Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
LEKTION 348
Ich habe keine Ursache für Ärger oder Angst, denn du umgibst mich. Und in jedem Bedürfnis, das ich wahrnehme, genügt mir deine Gnade.


 herz
2

Lektion 348

Was möchte ER, dass wir tun?
Möchte ER, dass wir eingedenk sind, dass ER hier ist und wir nicht alleine sind?
Möchte ER, dass wir vollkommenen Frieden und vollkommene Freude miteinander teilen?



 :weihnach:

Ja, das möchte ER herz
3

Lektion 348

Was möchte ER, dass wir tun?
Möchte ER, dass wir eingedenk sind, dass ER hier ist und wir nicht alleine sind?
Möchte ER, dass wir vollkommenen Frieden und vollkommene Freude miteinander teilen?



 :weihnach:
4
Vater, lass mich dessen eingedenk sein, dass du hier bist und ich nicht allein bin. Mich umgibt immer währende Liebe. Ich habe keine Ursache für irgendetwas außer vollkommenem Frieden und vollkommener Freude, die ich mit dir teile.
 blaubuch  :herzl:  :wolki:
5
Lektion 348
Ich erwache aus meinen Alpträumen aus Ärger und Angst und erkenne freudig, dass es nur ein Traum war.  regn
Wie vollkommen, wie friedlich und liebevoll ist die Wirklichkeit!  :luft:
6
Sehr schön Monika  :smile: herz

Lektion 347
Ich lege jetzt die Waffen nieder  :fahne: um mich auf die Heimreise zu begeben. Zurück zu meinem Ursprung von dem ich mich nie Trennen konnte. Zurück zu GOTT, meinem Schöpfer, der eins mit seiner Schöpfung ist.
7
Ich finde es erschreckend, wieviele Urteile ich täglich immer noch fälle. Andererseits erinnert mich aber auch jeder Unfrieden in mir genau daran. Manchmal brauche ich noch etwas länger, um diesen Unfrieden zu bemerken, aber wenn, dann löst er sich  dank der Vergebung oft auch blitzschnell wieder auf.

Monika
8
LEKTION 347

Ärger muss von Urteil kommen. Urteil ist die Waffe, die ich gegen mich verwende, um das Wunder von mir fernzuhalten.


 herz
9
Die gestrige Lektion hat mir eine sehr überraschende Erfahrung beschert. Ich bin so dankbar und staune immer noch, wie die Gaben aus der Vergebung heraus zurückkommen.


LEKTION 346
Heute umhüllt der Frieden Gottes mich, und ich vergesse alles außer seiner Liebe.


 herz
10
Und wenn der Abend heute kommt, dann werde ich mich an nichts erinnern als an den Frieden GOTTES, denn ich werde alles vergessen außer GOTTES LIEBE. Amen.

Danke!  liebherz  :herzl:  :wolki:
Seiten: [1] 2 3 ... 10