Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Unsere Veranstaltungen / Alle Termine 2018
« Letzter Beitrag von Johannes am Gestern um 12:27:18 Nachmittag »
Auf vielfachen Wunsch geben wir hier alle unsere Termine für die Veranstaltungen 2018 bekannt:


Kurstreffen in Wien:
Jeden 2. Samstag im Monat – außer im April, Juli und August am 1. Samstag

Workshops: 
14. + 15. April     24. + 25. November

Kurskonferenz 2018: 
18. + 19. August
2
Unsere Veranstaltungen / Nächstes Kurstreffen in Wien
« Letzter Beitrag von Johannes am 14. Oktober, 2017 23:57:56 »
Ihr Lieben!
Wunderkommunikation findet wieder statt!

Eine wundervolle Gelegenheit, uns gemeinsam an das zu erinnern, was wir wirklich sind.

Wann: Samstag, 11. November 2017   16-18 Uhr     

Wo: Wien 3

Genaue Adresse bei Anmeldung --> Hier!
3
Lektionen des Übungsbuches / Re: Lektion 185
« Letzter Beitrag von Johannes am 14. Oktober, 2017 09:10:44 »
Wenn ich so eine Doppelgleisigkeit finde, führe ich die Threads zusammen.
Sollte euch so etwas unterkommen, wäre ich sehr dankbar, wenn ihr mir das meldet.

...wurden bis jetzt aber noch nicht zusammengeführt - oder  .... ? :frage:
Nein. Danke für die Erinnerung!

Aber jetzt sind sie endlich eins...  :cool:  hhü

 herz Johannes
4
Lektionen des Übungsbuches / Re: Lektion 185
« Letzter Beitrag von shunyata am 14. Oktober, 2017 08:24:52 »
Wenn ich so eine Doppelgleisigkeit finde, führe ich die Threads zusammen.
Sollte euch so etwas unterkommen, wäre ich sehr dankbar, wenn ihr mir das meldet.



...wurden bis jetzt aber noch nicht zusammengeführt - oder  .... ? :frage:
5
Unsere Veranstaltungen / Kurstreffen im Oktober
« Letzter Beitrag von Johannes am 11. Oktober, 2017 09:46:45 »
Ihr Lieben!
Wunderkommunikation findet wieder statt!

Eine wundervolle Gelegenheit, uns gemeinsam an das zu erinnern, was wir wirklich sind.

Wann: Samstag, 14. Oktober 2017   16-18 Uhr     Achtung Beginnzeit 16 Uhr!!

Wo: Wien 3

Genaue Adresse bei Anmeldung --> Hier!
6
Unsere Veranstaltungen / Re: Workshop "Traumhaft leben"
« Letzter Beitrag von Johannes am 04. Oktober, 2017 17:47:59 »
Doch noch Platz im Pallottihaus!!

Ganz unerwartet sind im Pallottihaus doch noch einige Zimmer frei geworden, die wir gleich für Workshopteilnehmende reserviert haben.

Hier geht's zu den online Anmeldeformularen:
Anmeldung mit Übernachtung
Anmeldung ohne Übernachtung

Alle weiteren Infos gibt's hier auf unserer INFOSEITE!  

 herz Johannes
7
Ein Kurs in Wundern / Re: Die Welt ist eine Illusion
« Letzter Beitrag von Johannes am 03. Oktober, 2017 12:45:56 »
Hier noch einige Worte zum Zitat aus dem Übungsbuch, das diesen Thread inspiriert hat.
Im 2. Absatz der Lektion 155 heißt es da:
Zitat von: KURS Ü.I.155.2:1-3
Die Welt ist eine Illusion. Diejenigen, die beschließen, zu ihr zu kommen, suchen einen Ort, an dem sie Illusionen sein und ihre eigene Wirklichkeit vermeiden können. Finden sie jedoch heraus, dass ihre eigene Wirklichkeit sogar hier ist, dann treten sie zurück und überlassen ihr die Führung.

In diesen wenigen Sätzen liegt komprimierte Information für den Geist (=den Kursschüler=den erwachenden SOHN GOTTES):
1) Er hat beschlossen (=gewählt) , hierher zu kommen.
Die Vorstellung, von einem Schicksal oder Gott hierher geworfen worden zu sein, gehört also zur Illusion dazu.

2) Hier kann er eine Illusion (= Körper) sein und seine eigene Wirklichkeit (= GEIST) vermeiden. Er kann sich hinter der Illusion verbergen, indem er nur auf das schaut, was Körperaugen sehen können und den Geist dahinter ignoriert.

3) So wie er beschlossen (=gewählt) hat, hierher zu kommen, muss er auch beschließen (=wählen), nicht mehr Illusion sein und seine Wirklichkeit nicht mehr vermeiden zu wollen.

Mit Hilfe der Vergebung lernt der Geist, wie diese Wahl getroffen wird.
Und sobald die Vergebung seine illusionären Wünsche ersetzt hat, findet er sich DORT wieder, WO er nie weggegangen ist.

Nun lässt er sich durch die Welt der Erscheinungen nicht mehr täuschen. Die Schau seines HEILIGEN GEISTES gleitet nun ganz leicht an allen Illusionen vorbei, um sich voll Freude mit der WAHRHEIT zu vereinen, die hinter der illusionären Welt wartet.

 herz Johannes

8
Ein Kurs in Wundern / Re: Die Welt ist eine Illusion
« Letzter Beitrag von Otmar am 30. September, 2017 11:57:40 »
... dieses Gefühl, dieses Wissen, plötzlich wieder da. Ich scheine gar keinen Einfluß darauf zu haben?
Was mache ich falsch?

Ich kann Dir erzählen, wie's bei mir in der Regel abläuft:
 
Wenn ich Probleme wälze, Sorgen habe, Ängste erleide und daraus besteht das Leben hier zum Großteil (und das wollte ich ja auch), muss ich, wenn ich daran denke, STOP sagen und den HEILIGEN GEIST anrufen. Wenn ich zu SEINER SCHAU finde, bin ich im Frieden.

Also:
Ich muss
1.) auf die Idee kommen, STOP zu sagen, und
2.) wenigstens so lange beharrlich bei diesem Gedankenstop bleiben, dass ich einige Wahrheiten aus dem Kurs für mich formulieren und nachfühlen kann.
Dann bin ich mit MIR (und dem VATER) verbunden und im Gleichgewicht.

Wenn mir das nur manchmal gelingt, hadere ich trotzdem nicht mit mir. Dann ist es eben so. (Dann plane ich, suche ich, befürchte ich, leide ich eben – bis ich genug habe). Aber das Gefühl der Aussichtslosigkeit ist weg oder verflüchtigt sich schnell.
Ich kann mich gleichzeitig mit Abstand beobachten, und da weiß ich bereits tief in mir drin, es geht auch anders und irgendwann kommt das echte STOP und sukzessive werden die Zeiten der Verbundenheit mit dem HEILIGEN GEIST länger.

Für mich ist es die Gabe des Beobachtens von einem „höheren“ Standort, die letztlich alles zum Guten regelt. Das ist für mich GNADE, ist also zeitlich nicht nur meinem „kleinen“ Willen (der kleinen Bereitwilligkeit) unterworfen sondern dem „großen“ Willen. Und der vollzieht sich in für mich unbegreiflichen Dimensionen. Und daher finde ich Enttäuschung über dieses „Unwillkürliche“ unangebracht.
9
Ein Kurs in Wundern / Re: Die Welt ist eine Illusion
« Letzter Beitrag von Michael am 29. September, 2017 00:16:08 »
Das kenne ich auch von mir, lieber Michael.
Ich freue mich dann über das wahrgenommene Wissen, wahrgenommene Gefühl. hhü

Ich erlebe es ein wenig anders. Ich bin einfach nur froh, glücklich, ich finde das richtige Wort nicht. Ich bin froh, aber nicht über oder wegen irgend etwas. Ich bin einfach nur froh und unglaublich lebendig.

Michael
10
Ein Kurs in Wundern / Re: Die Welt ist eine Illusion
« Letzter Beitrag von Johannes am 28. September, 2017 23:58:16 »
... Allerdings, und das ist ein großes allerdings, ist dieses Wissen scheinbar nicht immer präsent. Ähnlich wie der Kurs es beschreibt, wenn die Welt dominant wird, ausgelöst durch Probleme, Sorgen, ... dann ist es scheinbar weg. Das ist dann wie ein Schleier, den ich nicht mehr lüften kann. Und je mehr ich versuche den Schleier zu lüften, durch Stille z. b. umso schlimmer wird es.
Dieses Wissen ist immer präsent. Wenn du jedoch weltliche Gedanken (Probleme, Sorgen) hegst, überdeckst du es damit.
d.h. Diese Gedanken sind der Schleier, den du dann erlebst. Und das "du", das diese Gedanken hegt, kann natürlich den Schleier nicht lüften, denn es ist buchstäblich dieser Schleier.

Zitat von: Michael
Und dann, wenn ich nicht daran denke, weil ich z. B. gerade einen Apfel esse dann ist es, dieses Gefühl, dieses Wissen, plötzlich wieder da. Ich scheine gar keinen Einfluß darauf zu haben?
Ganz genau: Wenn dieses "du" nicht mehr "denkt", ist der Schleier wieder weg - und das ewige Wissen, der Frieden GOTTES, kann wieder in dein Gewahrsein treten.

Zitat von: Michael
Was mache ich falsch?
Du machst nichts falsch. Du bist nur dabei zu lernen, wie der Geist, der du bist, funktioniert:
Wenn du zulässt, dass weltliche Sorgen und Probleme deinen Geist verdunkeln, dann erscheint dir alles dunkel - ähnlich wie wenn Wolken sich vor die Sonne schieben.*)
Sobald du damit aufhörst, wird es wieder hell und ruhig und klar.

 herz Johannes

*) Siehe dazu auch folgenden Text: Wolkenbilder  
Seiten: [1] 2 3 ... 10