Wunderkommunikation Forum

Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 10
41
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 23. September, 2023 15:02:40 »

Immerdar

Im LICHT stehen WIR immerdar.
Im FRIEDEN ruhen WIR immerdar.

In den niederen Gefilden des Ego SIND WIR nimmerdar.







42
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 23. September, 2023 14:41:54 »

Nicht ohne Urteil

Nicht ohne meinem Urteil in der unwirklichen Welt.
Nicht ohne SEINEM Urteil in die wirkliche Welt.

Nur ohne Urteil verschwinden in GOTT.






43
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 15. September, 2023 10:00:49 »

Nur erkennen, nicht meistern.
Erkennen wollen, aber nicht meistern müssen.

Weil der HIMMEL von träumenden Erwachenden auf einem unwirklichen Erlösungsweg keine Spiegelung, keine Bestätigung und keine Verteidigung braucht.






44
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 14. September, 2023 10:54:40 »

HIMMEL und Hölle

ICH BIN DER HIMMEL.

Will ich die Hölle dem HIMMEL beifügen?
Will ich die Hölle dem HIMMEL vorziehen?







45
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 13. September, 2023 11:45:01 »

Dankbarkeit

säumt meinen Weg in den HIMMEL.

Drei unscheinbaren Dingen beginne ich zu danken,
das trägt mich durch die Wolkenbank,
die meine Sicht trübte.

Dann steigere ich mich, bis mein Dank auf allem ruht,
halte in lichten Höhen inne
und dann BIN ICH DA.







46
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 12. September, 2023 12:09:25 »

Wollen wir?

Wollen wir unsere Beziehungen den Gesetzen der Welt unterordnen oder wollen wir sie im Sinne von EKIW heilen?

Wollen wir erfahren, worauf wir uns immer beziehen müssen?
Wollen wir erkennen, dass wir immer mit unseren Gedanken in Beziehung stehen?
Wollen wir wissen, dass diese Gedanken unsere Gefühlswelt bestimmen?
Wollen wir unsere Gedanken und somit unsere Beziehungen von unseren Vorstellungen befreien und läutern lassen?

Wollen wir uns darüber aufklären lassen, was wir von unseren Beziehungen und somit von unseren Beziehungspartnern erwarten und fordern?
Wollen wir, dass uns unsere Beziehungen den HIMMEL auf Erden bieten?
Wollen wir, dass uns unsere Beziehungspartner den HIMMEL auf Erden bieten?

Wollen wir unsere Motive hinterfragen?
Wollen wir Regeln und Gesetze von Beziehungen beleuchten?
Wollen wir alles in einem neuen Licht betrachten?
Wollen wir alles in den HIMMEL heben?

Wollen wir das dafür taugliche Gedankensystem des HEILIGEN GEISTES wählen?
Wollen wir alles im Sinne von EKIW heilen?

Wollen wir?
Dann sind wir nicht mehr die, die wir waren.
WIR SIND DIE, DIE SIND.





47
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 08. September, 2023 12:02:54 »

Im Drehbuch
Alle scheinen allen immer alles zu geben, was sie vereinbart zu haben scheinen.

IM HIMMEL
ALLE GEBEN ALLEN IMMER ALLES.








48
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 06. September, 2023 17:18:57 »

Es waren einmal zwei Brüder,

die unbedingt zusammen im HIMMEL leben wollten. Also machten sie sich auf, um IHN zu erreichen. Ihr Weg war beschwerlich und sie durchlebten viele Qualen. Sie meisterten eine Hürde nach der anderen und es kam auch vor, dass sie sich gegenseitig enttäuschten und nicht mehr weiterreisen wollten. Doch sie hatten nur einander und so setzten sie dennoch ihre Reise immer wieder gemeinsam fort und hielten an ihrem Ziel fest. Schritt um Schritt, Tag für Tag. Als sie wieder einmal völlig entkräftet, zerstritten und am Ende waren, erlebte einer von ihnen eine Offenbarung: Er erfuhr, dass sie beide bereits im HIMMEL waren und ihre Suche nun ein Ende gefunden hatte.

Voller Freude teilte er diese Botschaft mit seinem Bruder und dieser glaubte und vertraute ihm. Von da an lebten beide zufrieden im HIMMEL.

Was hatte sich für sie geändert? Waren sie plötzlich unverletzlich, hatten nur noch Glück und lebten in Reichtum? Nein. Sie waren lediglich durch ihre gemeinsame Reise dermaßen geläutert, dass sie keine unerfüllbaren Erwartungen mehr hatten und keine sinnlosen Forderungen mehr an sich und den anderen stellten. Sie waren es müde, sich zu Opfern ihrer Welt zu machen. Und was blieb, war der HIMMEL.
Das war alles.




49
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 06. September, 2023 10:32:02 »

Fragen über Fragen

Wer will mir die Liebe geben, die ich brauche?
Wer wird mir den Frieden bringen, den ich brauche?
Wer kann mir die Sicherheit bieten, die ich brauche?

ICH SELBST BIN DIE LIEBE.
ICH SELBST BIN DER FRIEDEN.
ICH SELBST BIN DIE SICHERHEIT.







50
Unsere Veranstaltungen / Re: Workshop im Oktober 2023
« Letzter Beitrag von karin am 25. August, 2023 12:59:47 »

Ihr Lieben,

bis 04. September stehen uns noch 5 zusätzliche Zimmer im Pallottihaus zur Verfügung.
Wir sind bereits eine große Runde und wir freuen uns auf jeden von Euch.

Sobald Du Dich bei Jutta anmeldest, schickt sie Dir alle Informationen zu:

Das Drehbuch-Experiment und der freie Wille

Gemeinsam entwickeln wir unser Vertrauen in UNS SELBST.
Gemeinsam stillen wir die Sehnsucht nach UNS SELBST.
Gemeinsam finden wir UNSEREN WILLEN.

Wollen wir gemeinsam unseren Glauben an die GOTTESSOHN-Geschichte ablegen
und dem unwirklichen Drehbuch-Geschehen blind vertrauen?

In LIEBE  :sml:

herz Karin






Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 10