Wunderkommunikation Forum

Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Berichte über unsere Veranstaltungen / Kurstreffen in Wien 28.1.
« Letzter Beitrag von Melanie am 28. Januar, 2024 20:07:32 »
Ihr Lieben,  :arc:
es war wunderschön mit euch heute beim Kurstreffen in Wien.
Wir freuen uns wenn ihr hier mit uns teilt, wie es euch ergangen ist. Wir werden vermutlich hier demnächst eine Nachlese teilen.
Bis dahin ALLES LIEBE,
Melanie und Mathias
herz herz herz
12
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 24. Januar, 2024 11:20:58 »

Was ich zu glauben scheine

Ich scheine zu glauben, ein Körper sein zu können,
doch ICH BIN ICH.

Ich scheine zu glauben, ein Bruder sein zu können,
doch ICH BIN ICH.

Ich scheine zu glauben, GOTTES SOHN sein zu können,
doch ICH BIN ICH.

Was ich zu brauchen und zu suchen glaube

Ich glaube, Liebe zu brauchen und zu suchen,
doch ICH BIN DIE LIEBE SELBST.

Ich glaube, Frieden zu brauchen und zu suchen,
doch ICH BIN DER FRIEDEN SELBST.

Ich glaube, Freude zu brauchen und zu suchen,
doch ICH BIN DIE FREUDE SELBST.

Ich glaube, Freiheit zu brauchen und zu suchen,
doch ICH BIN DIE FREIHEIT SELBST.

Ich glaube, Glück zu brauchen und zu suchen,
doch ICH BIN DAS GLÜCK SELBST.

Ich glaube, Sicherheit zu brauchen und zu suchen,
doch ICH BIN DIE SICHERHEIT SELBST.







13
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 18. Januar, 2024 13:10:55 »

Das Ehrenamt

Wie könnte ich nur helfen?
Was ist jetzt zu tun?

Wie lange können wir das noch durchhalten?
Wie sollen wir das ertragen?

Wie können wir das alles wieder gutmachen?
Wann wird das ein Ende haben?

Wie könnte ich nur helfen?
Was ist jetzt zu tun?

Es ist mir eine Ehre jetzt bereit zu sein.
Für IHN allein.

Wenn ER SEINES Amtes waltet.
Wenn ER alles wieder richtet.
Will ich bei IHM SEIN.
Bei SEINER Schau.
Die Ehre fühlen.





14
Unsere Veranstaltungen / Re: Workshops in Kißlegg, im April und August 2024
« Letzter Beitrag von karin am 10. Januar, 2024 17:05:17 »

„Heilung – der Gegentraum“
Ein Workshop der Wunderkommunikation für Studierende von Ein Kurs in Wundern.

Zitat von: KURS-Lektion 137, Absatz 5

Heilung könnte daher als Gegentraum bezeichnet werden, der den Traum von Krankheit im Namen der Wahrheit auslöscht, aber nicht in der Wahrheit selbst. Genauso wie Vergebung alle Sünden übersieht, die nie vollbracht worden sind, entfernt Heilung nur Illusionen, die nie geschehen sind. Ebenso wie die wirkliche Welt aufgehen wird, um an die Stelle dessen zu treten, was überhaupt niemals gewesen ist, bietet die Heilung lediglich Rückerstattung an anstelle eingebildeter Zustände und falscher Ideen, die von Träumen zu Bildern der Wahrheit ausgeschmückt werden.

Will ich geheilt werden?
Was verstehe ich darunter?
Was versteht EKIW darunter?

Oder will ich mich gänzlich über diese Gedanken erheben und FREI SEIN?

Am Ende der Reise entdecken wir UNS, beantworten alle Fragen und erkennen, dass es keine Reise von der Krankheit zur Heilung gegeben hat. Gemeinsam mit dem HEILIGEN GEIST holen wir unsere Urteile und jede unbewusst verliehene Bedeutung wieder HEIM. Bauen den zerstörerischen Glauben an Trennung wieder ab und befrieden die schmerzende Projektion.

Wir nehmen alles und alle wieder in UNS auf, lassen nichts und niemanden zurück und SIND EINS.

Wir freuen uns schon sehr auf Euch und unser gemeinsames Üben, Spielen und Beantworten aller offenen Fragen, die beim Beleuchten der Lektionen 136 + 137 aufkommen könnten.

Du kannst Dich ab sofort für diesen Workshop in Kißlegg im April 2024 anmelden!
 
Bis bald und ALLES LIEBE
Karin und das Wunderkommunikation-Team






15
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 27. Dezember, 2023 13:07:21 »

Jahreswechsel

Heute vergebe ich nicht alleine,
werde mit euch und IHM zum CHRISTUS.

Wechsle vom ich ins ICH und mit UNSER ALLER MACHT
in jeden neuen Tag in jedem neuen Jahr.







16
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 23. Dezember, 2023 15:07:21 »

Geweihte Nacht
Für dich und alle zugleich.
Für mich und alle zusammen.
Für euch und alle gemeinsam.

Mit CHRISTUS
Vom Leid ins GLÜCK.
Von der Finsternis ins LICHT.
Eine heilige Nacht für uns alle.

Jeden Tag aufs Neue eine fröhliche Zeit.
Für alle zugleich, gemeinsam und zusammen.






17
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 08. Dezember, 2023 11:53:18 »

WIR

Wenn ich mich von dir nicht gesehen fühle, beginne ich, DICH zu sehen.
Wenn ich mich von dir nicht gehört fühle, beginne ich, DICH zu hören.
Wenn ich mich von dir nicht geliebt fühle, beginne ich, DICH zu lieben.






18
Berichte über unsere Veranstaltungen / Re: Workshop in Wien am 19. November 2023
« Letzter Beitrag von Melanie am 06. Dezember, 2023 10:27:05 »
Hallo ihr Lieben, :arc:
es war mir eine große Freude diesen Workshop gemeinsam mit Karin und Mathias zu organisieren.
Der Raum, den Mathias für uns gefunden hat ist perfekt und ich freue mich schon, wenn wir uns im Jänner dort wieder treffen.

Karin hat den Weg von der Angst über die Vergebung hin zur LIEBE dargelegt und wir haben gemeinsam diesen Weg zurückgelegt.
Sie hat wieder einmal in nur 3 Stunden die Abkürzung gezeigt, wie wir ganz einfach die Vergebung vollenden können und freudig in GOTT verschwinden.
Jegliche Angst ist dort verschwunden und WIR bleiben in der LIEBE vollkommen.

Danke an alle die dabei waren.
Alles Liebe  herz herz herz herz
19
Unsere Veranstaltungen / Kurstreffen in Wien ab Jänner 2024
« Letzter Beitrag von karin am 02. Dezember, 2023 14:19:52 »

Ihr Lieben,

ab Jänner 2024 starten Melanie und Mathias mit ihren Kurstreffen in Wien.

Sie werden die Inhalte von EKIW im Stil der Wunderkommunikation vermitteln und sich liebevoll allen Fragen von Kursstudierenden widmen.

Sie freuen sich schon sehr auf einen Austausch mit euch.   :welc: :love:








20
Berichte über unsere Veranstaltungen / Workshop in Wien am 19. November 2023
« Letzter Beitrag von karin am 02. Dezember, 2023 13:51:19 »

Ihr Lieben,

da ich vergessen habe, hier einen Thread für Berichte zu eröffnen, hat uns Pia bei „Unsere Veranstaltungen“ einen Bericht zum Workshop geschrieben. Vielen Dank dafür und für deine Offenheit und Bereitwilligkeit diesen Weg mit uns zu gehen.

Auch alle anderen sind herzlichst dazu eingeladen, hier über ihre Erfahrungen von diesem wundervollen Nachmittag in Wien zu erzählen.

Pia schreibt:


„Der Besuch vom Workshop führte zu einer Desillusionierung die mit einem Gefühl der Trauer einherging.
Jetzt ist es wieder gut.“

Ihr Lieben,

wie bereits in den letzten Jahren bringe ich eine Zusammenfassung des Oktober-Workshops von Freising nach Wien und lade Euch alle sehr herzlich dazu ein:

Das Drehbuch-Experiment und der freie Wille

Gemeinsam entwickeln wir unser Vertrauen in UNS SELBST.
Gemeinsam stillen wir die Sehnsucht nach UNS SELBST.
Gemeinsam finden wir UNSEREN WILLEN.

Wollen wir gemeinsam unseren Glauben an die GOTTESSOHN-Geschichte ablegen und dem unwirklichen Drehbuch-Geschehen blind vertrauen?

Wann
19. November 2023 von 15-18 Uhr

Wo
Das Momentum Loft
Hietzinger Kai 133, 1130 Wien
U4 bis Unter St. Veit, dann 5 Minuten stadtauswärts zu Fuß

Kosten
€ 40,- pro Person

Anmeldung
info@wunderkommunikation.net

Ich freue mich, dass diesmal Melanie und Mathias als Teil des Wunderkommunikation-Teams die Organisation übernommen und einen schönen und gut erreichbaren Veranstaltungsraum in Hietzing gefunden haben.

Die beiden werden dort ab Jänner 2024 auch monatliche Wunderkommunikation-Kurstreffen abhalten. Weitere Informationen dazu geben wir Euch demnächst.

Herzlichen Dank für Euer Interesse an der Wunderkommunikation.

In LIEBE

Karin  herz





Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10