Wunderkommunikation Forum

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 22. Mai, 2022 10:51:02 »

Verwirklichen

Morgen wird genau das passieren, was ich vergeben will.
Gestern ist genau das passiert, was ich vergeben will.
Heute passiert genau das, was ich vergeben will.

Ein herzliches Willkommen allem, was zu passieren scheint.

Wenn ich es mit dem Ego verwirkliche, begleitet es mich in die Hölle.
Wenn ich es mit dem HEILIGEN GEIST verwirkliche, begleitet es mich in den HIMMEL.

Will ich das, was zu passieren scheint, meiner Wirklichkeit überbringen?
Will ich das, was zu passieren scheint, MEINER WIRKLICHKEIT überbringen?





2
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 21. Mai, 2022 13:20:12 »

Erde zu Erde, Asche zu Asche, Staub zu Staub

Keine Körper im HIMMEL.
Keine Erde im HIMMEL.
Keine Asche im HIMMEL.
Kein Staub im HIMMEL.
Kein Tod im HIMMEL.

Wenn ES SICH vollzieht, dann verzieht sich der Tod.
ES vollzieht SICH bis in alle Ewigkeit.
Amen.






3
Berichte über unsere Veranstaltungen / Re: Workshop in Wien, am 14. Mai 2022
« Letzter Beitrag von karin am 18. Mai, 2022 18:26:38 »

Riitta hat mir heute ihre Eindrücke vom Workshop geschickt:

-- Hallo Ihr Lieben,

Am 14. Mai besuchte ich Karins und Johannes Workshop: "Das Leben in der Wirklichen Welt und GOTTES letzter Schritt."
Bald lagen die 'Schaubilder' auf dem Boden...die bildliche Darstellung des Kurs in Wundern....Schritt für Schritt zurück in die QUELLE .
Sprachlos...staunend schaue ich diese ' Bilder ' an und verstehe die Botschaft, die sie ausdrücken. ( so denke ich in meinem Geist ).
Wie genial ist denn das!?
Die Absolute WAHRHEIT in Bildern, ohne die Sprache, dargestellt...das berührt mich so sehr!
Mein Verständnis wuchs mit Karins wundervollen Gedichten und Gruppenübungen. Vor allem die Begegnungen mit meinen Brüdern als GOTTESSÖHNE und als GOTT SELBST hat mein Herz tiefst berührt!

Die Karin 'sprudelt' wie aus der QUELLE und es ist so herrlich ihr zuzuhören!

Die 5 Stunden waren zu schnell vorbei und jetzt musste ich nach meinen scheinbaren irdischen zu Hause finden, denn ich war voll ' betrunken ' von dem Himmlischen Nektar!

Nichts Wirkliches kann bedroht werden.
Nichts Unwirkliches existiert.
Hierin liegt der Frieden GOTTES.

Ich habe den Ruf gehört:" Du BIST DU."
Ja, ICH BIN ES, DER den letzten Schritt macht.

Danke, liebe Karin✨❤️✨

Riitta❤️




4
Technisches / Registrieren im Forum – easy!
« Letzter Beitrag von karin am 16. Mai, 2022 18:49:18 »

Ihr Lieben,

ab jetzt ist es sehr bequem, sich in unserem Forum zu registrieren und somit auch einen Zugang zum „privaten Bereich“ zu haben: Klickt auf der Startseite rechts oben auf „Registrieren“ und wir erledigen alles für euch oder meldet euch bei uns❣️

Alles LIEBE  liebherz

 herz Karin







5
Berichte über unsere Veranstaltungen / Re: Workshop in Wien, am 14. Mai 2022
« Letzter Beitrag von karin am 16. Mai, 2022 08:11:48 »

Ihr Lieben,

wie schon in Freising im April, hatte auch dieser Workshop den Titel „Das Leben in der wirklichen Welt und GOTTES letzter Schritt“. Anfangs tauschten wir aus, was wir darunter verstehen und freuten uns darauf, dass wir uns mit völliger Klarheit darüber am Abend wieder verabschieden werden.

Neben den Grundlagen von EKIW, wie z.B. die Vergebung und das Leben in der wirklichen Welt, widmeten wir uns gestern vorallem der vollständigen Vergebung, der vollständigen Erlösung und GOTTES letztem Schritt.

Ebenso begleitete uns das Thema „Problemlösung“ durch diesen Nachmittag. Wir klärten unsere Motive: Welches Ziel haben wir, wenn wir Probleme lösen wollen? Wenden wir uns an das Ego oder den HEILIGEN GEIST? Auch wenn wir uns vor UNS SELBST versteckt zu halten scheinen, wir sind nach wie vor GOTTES SOHN und erwarten immer und überall den HIMMEL. Wenn wir glauben, auf Erden sein zu können, wollen wir uns dort Hand in Hand mit dem Ego einen HIMMEL einrichten. Koste es, was es wolle und wenn es sein muss, auch mit Waffengewalt. Auf einem Schlachtfeld pfeift ein scharfer Wind, wenn jeder seine Schäfchen ins Trockene bringen will.
Kriegsgefangenschaft“, „Zu Tode betrübt“, „Vorübergehend“ und „Alles ist perfekt“ aus dem Tagebuch der STILLE boten uns eine solide Basis für unsere Reflektionen.
ICH nicht“ modelten wir zu einer Gruppenübung um, die wir sehr genossen haben. Wir erinnerten uns an die Wunderatmung „In allem“ und erweiterten sie, – ein geniales Werkzeug der Wunderkommunikation, das wir unentwegt zur Hand haben. Zum Abschluss segelten wir mit der Wunderübung „Begegnungen“ durch die wirkliche Welt und direttissimo in den HIMMEL. Wir begegneten einander als Brüder, als GOTTESSÖHNE und als GOTT SELBST.

Viele liebe Grüße an euch alle  :herzi100:
 herz Karin


Übrigens: Es ist ab jetzt sehr bequem, sich in unserem Forum anzumelden und somit einen Zugang zum „Privaten Bereich“ zu erhalten: Klickt auf der Startseite rechts oben auf „Registrieren“ und wir erledigen alles für euch oder meldet euch bei uns❣️






6
Berichte über unsere Veranstaltungen / Workshop in Wien, am 14. Mai 2022
« Letzter Beitrag von karin am 15. Mai, 2022 11:52:58 »

Ihr Lieben,

gestern Nachmittag verbrachten wir wundervolle Stunden mit der Wunderkommunikation in Wien.
Vielleicht kommt ein Bericht davon.  normalo1

Herzliche Grüße für euch alle  :herzi100:
 herz  Karin





7
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 07. Mai, 2022 13:09:48 »

Auf welchen GOTTESSOHN will ich mich konzentrieren?

Will ich an einen schlafenden, verlorenen, mit dem Ego vergebenden und heilenden
GOTTESSOHN glauben, der mit Sünde, Schuld und falschgesinnter Wahrnehmung auf einem Schlachtfeld in der unwirklichen Welt mit dem Tod leben will?   

Will ich an einen erwachenden, sich orientierenden, mit dem HEILIGEN GEIST vergebenden und heilenden GOTTESSOHN glauben, der ohne Sünde, ohne Schuld und mit rechtgesinnter Wahrnehmung über dem Schlachtfeld in der wirklichen Welt ohne Tod leben will?

Will ich an einen erwachten, SICH findenden, mit dem HEILIGEN GEIST vollständig vergebenden und geheilten GOTTESSOHN glauben, den der letzte Schritt GOTTES zur Erkenntnis und in den HIMMEL führt?

Oder will ich weder an den schlafenden, noch an den erwachenden, noch an den erwachten GOTTESSOHN glauben und der HIMMEL SEIN?





8
Tagebuch der Stille / Re: Tagebuch der STILLE
« Letzter Beitrag von karin am 04. Mai, 2022 10:52:35 »

Kriegsgefangenschaft     

Will ich an diesen Atemzug glauben?
Oder will ich stattdessen bei GOTT SEIN?
Ich scheine zu atmen, aber will ich auch daran glauben?
Und wenn ich nicht daran glaube, tue ich es dann?

Will ich an diesen Anblick glauben?
Oder will ich stattdessen bei MEINEM VATER SEIN?
Ich scheine zu sehen, aber will ich auch daran glauben?
Und wenn ich nicht daran glaube, tue ich es dann?

Will ich an dieses Geräusch glauben?
Oder will ich stattdessen im HIMMEL SEIN?
Ich scheine zu hören, aber will ich auch daran glauben?
Und wenn ich nicht daran glaube, tue ich es dann?

Wo beginnt mein Glaubensdruck und Leidensdruck?
Bei meinem Glauben an die Möglichkeit einer Trennung des SOHNES vom VATER.
Wenn ich an diese Trennung glaube, glaube ich auch an ihre Folgen.
Und diese sind verheerend.

Ich bilde mir dann ein, dass GOTTES SOHN ein Körper sein kann.
Ich bilde mir dann ein, dass GOTTES SOHN atmen kann.
Ich bilde mir dann ein, dass GOTTES SOHN sehen kann.
Ich bilde mir dann ein, dass GOTTES SOHN hören kann.
Ich bilde mir dann ein, dass GOTTES SOHN sterben kann.

Verheerend.
Denn in dieser Ego-Kriegsgefangenschaft gibt es nur Angst
und ein Hungern und Dürsten nach der LIEBE des VATERS,
obwohl ICH IMMER BEI IHM BIN.





9
Lektionen des Übungsbuches / Re: L 121
« Letzter Beitrag von toni am 02. Mai, 2022 15:00:04 »

Heute ist der 2. Mai, der Jahrestag von Johannes‘ Unfall.


 :herzen:
 :rose:
10
Lektionen des Übungsbuches / Re: L 121
« Letzter Beitrag von karin am 02. Mai, 2022 14:30:02 »

Liebe Anneke,

herzlichen Dank, dass du diese wundervolle Begebenheit mit uns teilst.
Heute ist der 2. Mai, der Jahrestag von Johannes‘ Unfall.

Sehr herzliche Grüße für dich schm

 herz Karin





Seiten: [1] 2 3 ... 10