Wunderkommunikation Forum

Thema: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280  (Gelesen 9179 mal)

Offline toni

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 265
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #15 am: 01. Oktober, 2019 08:49:36 »
6. Was ist der CHRISTUS?
Lektion 274
Heute gehört der Liebe. Lass mich ohne Furcht sein.


Zitat von: Johannes‘ Kommentar zu Lektion 274

Heute wollen wir uns SEINER GEGENWART gewahr sein. Mehr ist nicht nötig. Denn SEINE GEGENWART vertreibt alle Furcht.

Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 271-280.
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(aus "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry)

Offline toni

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 265
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #16 am: 02. Oktober, 2019 10:06:59 »
6. Was ist der CHRISTUS?
Lektion 275
GOTTES heilende STIMME schützt heute alle Dinge.


Zitat von: Johannes‘ Kommentar zu Lektion 275

Heute wollen wir einfach akzeptieren, dass wir in Sicherheit sind. Denn GOTTES heilende STIMME ist in jedem Moment bei uns. SIE ist es, die alles in IHREM Schutz hält. Wisse einfach, dass SIE da ist – und die Stimme des Ego wird verstummen.

Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 271-280.
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(aus "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry)

Offline cloè

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 325
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #17 am: 02. Oktober, 2019 18:19:42 »
 herz Ja die Stimme des Egos verstummt auch wenn Sie immer mall wieder kommt oft auch mit aller Gewalt.
Doch seid ich Erleben durfte  wie Ruhig und friedlich es ohne Sie ist Werden meine vielen Ängste kleiner und kleiner Gruss Cloé   herz
Du bist Gottes Werk, und sein Werk ist ganz und gar liebenswert und ganz und gar liebevoll

Offline toni

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 265
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #18 am: 03. Oktober, 2019 08:58:23 »
6. Was ist der CHRISTUS?
Lektion 276
Das WORT GOTTES ist mir gegeben, auf dass ich es spreche.


Zitat von: Johannes‘ Kommentar zu Lektion 276

Das WORT GOTTES erinnert uns heute daran, WER unser VATER ist – und dass ER ebenso der VATER aller unserer Brüder ist.

Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 271-280.
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(aus "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Melanie

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 393
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #19 am: 04. Oktober, 2019 08:57:58 »
6. Was ist der CHRISTUS?
Lektion 277
Lass mich DEINEN SOHN nicht durch Gesetze binden, die ich gemacht habe.


Zitat von: Johannes‘ Kommentar zu Lektion 277

Das Gesetz der Liebe ist das einzige Gesetz, das es in Wahrheit gibt. Nichts liegt außerhalb dieses Gesetzes, weil nichts außerhalb der Liebe liegt.

Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 271-280.


herz herz herz

Offline Melanie

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 393
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #20 am: 05. Oktober, 2019 07:08:42 »
6. Was ist der CHRISTUS?
Lektion 278
Wenn ich gebunden bin, dann ist mein VATER auch nicht frei.


Zitat von: Johannes‘ Kommentar zu Lektion 278

Heute können wir getrost alle Gesetze vergessen, die wir gemacht haben. Wenn diese Geltung hätten, wäre GOTT auch an sie gebunden. Und wir sind nicht mehr so wahnsinnig, dass wir glauben könnten, GOTT hätte sich unseren wahnsinnigen Gesetzen unterworfen.

Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 271-280.


herz herz herz

Offline Melanie

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 393
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #21 am: 06. Oktober, 2019 07:22:17 »
6. Was ist der CHRISTUS?
Lektion 279
Die Freiheit der Schöpfung verspricht mir meine eigene.


Zitat von: Johannes‘ Kommentar zu Lektion 279

Wer könnte noch in Ketten sein, wenn er sieht, dass alle seine Brüder frei sind? GOTTES Schöpfung muss für immer frei sein. Und was sind wir, wenn nicht SEINE Schöpfung?

Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 271-280.


herz herz herz

Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1436
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #22 am: 07. Oktober, 2019 09:53:07 »
6. Was ist der CHRISTUS?
Lektion 280
Welche Grenzen kann ich dem SOHN GOTTES auferlegen?


Zitat von: Johannes‘ Kommentar zu Lektion 280

Jede Meinung, jede Überzeugung, jedes Bild, jedes Gesetz, das wir aufstellen oder ableiten ist eine Grenze, die wir uns selbst auferlegen. GOTT aber hat uns grenzenlos und frei erschaffen. Und daran wollen wir uns heute erinnern.

Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 271-280.


 :jöö:



Offline Renate

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 102
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #23 am: 27. September, 2020 12:59:21 »
Wir sind gewohnt, uns als getrennt zu sehen.
Doch lehrt uns der Kurs, dass der SOHN GOTTES eins ist!

Freiheit, Freude und ewiger Frieden sind unser natürliches Erbe.

In diesen Übungen wollen wir lernen, uns an unsere wahre IDENTITÄT zu erinnern.

Wir sind gewohnt, uns als getrennt zu sehen.
Doch lehrt uns der Kurs, dass der SOHN GOTTES eins ist!

Es gibt nichts zu tun,
ICH kann mich ganz entspannt zurücklehnen,
kann nichts versäumen,
denn ich ruhe in IHM, dem EINEN SELBST
voll Vertrauen und entschiedener Konzentration auf
DAS, WAS IST, WAS schon immer nur WAR und SEIN wird.

ER wird mir sagen,
was ICH scheinbar tun oder sagen soll,
ICH kann nichts versäumen,
falsch machen,
weil es so im Drehbuch steht.

Alles ist zum Besten aller im EINEN.   :love:


Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1436
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #24 am: 29. September, 2021 20:41:18 »

Lektion 271
CHRISTI ist die Schau, die ich heut verwenden will.


….. In der Sicht CHRISTI begegnen sich die Welt und GOTTES Schöpfung, und während sie zusammenkommen, schwindet alle Wahrnehmung dahin. …….



Erst ist die Wahrnehmung falschgesinnt, dann ist sie rechtgesinnt und wird in Erkenntnis übersetzt.

Erst ist der schlafende GOTTESSOHN falschgesinnt, denn er glaubt, eine Welt wahrzunehmen. Er wird zum erwachenden GOTTESSOHN und ist rechtgesinnt, weil er seinen VATER in allem sieht, was er wahrzunehmen scheint. Er entwickelt sich zum erwachten GOTTESSOHN, der die Vergebung vervollständigt hat und ist EINSGESINNT, weil ER wieder EINS mit SEINEM VATER IST.



Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1436
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #25 am: 02. Oktober, 2021 13:11:53 »

Lektion 275
GOTTES heilende STIMME schützt heute alle Dinge.


2. DEINE heilende STIMME schützt heute alle Dinge; so überlasse ich denn alle Dinge DIR. Ich brauche mich um nichts zu sorgen. Denn DEINE STIMME wird mir sagen, was ich tun, wohin ich gehen soll, zu wem ich sprechen und was ich zu ihm sagen soll, welche Gedanken ich denken und welche Worte ich der Welt geben soll. Die Sicherheit, die ich bringe, ist mir gegeben. VATER, DEINE STIMME schützt durch mich alle Dinge.



Wenn ich die Vergebung vervollständige, will ich alles, was ich zu denken, zu sprechen und wahrzunehmen scheine, mit dem HEILIGEN GEIST anschauen. Was auch immer ich zu tun scheine, wohin auch immer ich zu gehen scheine, zu wem auch immer ich zu sprechen scheine und was auch immer ich dabei zu sagen scheine, was auch immer ich zu denken scheine und welche Worte ich auch immer der Welt zu geben scheine, ich nehme an, was SEINE STIMME mir sagt, schütze so alle Dinge durch SEIN letztes Urteil und brauche mich um nichts zu sorgen.





Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1436
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 6. Was ist der CHRISTUS? - Lektionen 271 - 280
« Antwort #26 am: 03. Oktober, 2021 10:42:51 »

Lektion 276
Das WORT GOTTES ist mir gegeben, auf dass ich es spreche.


1. Was ist das WORT GOTTES? »MEIN SOHN ist rein und heilig wie ICH SELBST.« Und also wurde GOTT zum VATER des SOHNES, den ER liebt, denn also wurde er erschaffen. ……


Ahne ich bereits, WER ICH BIN?
Ein WORT wurde nie gesprochen, ein SOHN nie erschaffen.
Doch ein WORT scheint gebraucht zu werden, um dies zu erinnern.