Wunderkommunikation Forum

Thema: Übungsbuch Teil II: 3. Was ist die Welt? - Lektionen 241 - 250 *)  (Gelesen 1585 mal)

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE
In diesen Lektionen lernen wir eine andere Art, die Welt zu betrachten.
Wir lernen, dass die Welt nicht getrennt von uns existiert, sondern dass sie uns zeigt, was und wie wir denken.

Dadurch bietet sie uns auch die Möglichkeit, unser Denken zu ändern.
Sie bietet uns die Gelegenheit, unser ganzes Denken zu vergeben.


*)Hier findest du den Kommentar zu den Lektionen 241-250!

Online karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1156
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 3. Was ist die Welt? - Lektionen 241 - 250 *)
« Antwort #1 am: 29. August, 2019 00:31:06 »

3. Was ist die Welt?
Lektion 241
In diesem heiligen Augenblick ist die Erlösung gekommen.


Zitat von: Johannes Kommentar zu Lektion 241
Wenn wir anerkennen, dass in jedem Bruder, den wir sehen, CHRISTUS SELBST wohnt, sind wir bereit, der Welt zu vergeben. Nun ist die Welt erlöst. Nun sind wir erlöst.

*) Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 241-250.


 :les:






Online karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1156
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 3. Was ist die Welt? - Lektionen 241 - 250 *)
« Antwort #2 am: 30. August, 2019 09:50:31 »
3. Was ist die Welt?
Lektion 242
Dieser Tag gehört GOTT. Er ist meine Gabe an IHN.


Zitat von: Johannes Kommentar zu Lektion 242
Heute erkennen wir an, dass wir die Welt nicht verstehen. Deshalb geben wir diesen Tag dem EINEN, DER alles weiß, was uns zum Besten dient. Und wir sind sicher, dass ER uns alles geben wird, was uns hilft, den Weg zu IHM zu finden.

*) Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 241-250.

Zitat von: Die Welt erlösen – Anhang zu Johannes’ Kommentar
Deshalb kannst du dich auf jeden Tag freuen, den du noch auf dieser Welt verbringst. Wenn du ihn für die Vergebung nützt, dann hast du endlich die einzige Funktion angenommen, die ein GOTTESKIND in einer solchen Welt haben kann:
Du bist zu einem Erlöser der Welt geworden, weil du erkannt hast, dass die Welt nicht die Ursache deiner Schmerzen ist – sondern nur die Wirkung kranker Gedanken.

Dank sei dir für jede Bemühung in diese Richtung!

  :herzi100:




Online karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1156
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 3. Was ist die Welt? - Lektionen 241 - 250 *)
« Antwort #3 am: 31. August, 2019 10:00:42 »

3. Was ist die Welt?
Lektion 243
Heute will ich über nichts urteilen, was geschieht.


Zitat von: Johannes Kommentar zu Lektion 243
Heute sehen wir ein, dass wir nicht urteilen können. Wir sehen ein, dass unsere Wahrnehmung nur ein Ergebnis unserer falschen Urteile ist. Und deshalb wollen wir uns nicht länger mit falschen Urteilen aufhalten.

*) Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 241-250.

Zitat von: Das Grundgefühl in der Welt – Anhang zu Johannes’ Kommentar
Geliebter Bruder, du strebst immer noch eine Verbesserung deiner Situation in der Welt an. Du möchtest hier gerne gesund sein, ohne finanzielle Sorgen, ohne Ängste und ohne Schmerzen. Und immer noch ist dir nicht vollkommen klar, wie sinnlos diese Bestrebungen sind:
Hier findest du keine Gesundheit, keine Sicherheit und Sorgenfreiheit, keine Freiheit von Leid und Schmerz. Hier findest du nur den Tod.

Deshalb musst du jetzt lernen, deine Bestrebungen in eine andere Richtung zu lenken .......

 
 :Buch!: herz  :ruh:



Online karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1156
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 3. Was ist die Welt? - Lektionen 241 - 250 *)
« Antwort #4 am: 01. September, 2019 10:16:28 »
3. Was ist die Welt?
Lektion 244
Nirgends auf der Welt bin ich in Gefahr.


Zitat von: Johannes Kommentar zu Lektion 244
Indem wir unsere eigenen Urteile aufgeben, bemerken wir, dass wir sicher sind. Und wir werden gewahr, dass unser VATER tatsächlich bei uns ist, wo immer wir zu sein glauben. Nur unsere Urteile konnten verhindern, uns SEINER GEGENWART bewusst zu sein.

*) Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 241-250.


 herz :hmhi:

 
 

Offline Melanie

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 341
Re: Übungsbuch Teil II: 3. Was ist die Welt? - Lektionen 241 - 250 *)
« Antwort #5 am: 02. September, 2019 08:49:17 »
3. Was ist die Welt?
Lektion 245
DEIN Frieden, VATER, ist bei mir. Ich bin in Sicherheit.


Zitat von: Johannes Kommentar zu Lektion 245
Erst wenn wir aufhören zu urteilen, werden wir des FRIEDENS gewahr, DER immer bei uns ist. Erst wenn unsere Urteile verstummen, wird offenkundig, dass in dieser Lektion nur eine einfache Tatsache ausgedrückt wird.

*) Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 241-250.

 regn

Online karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1156
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 3. Was ist die Welt? - Lektionen 241 - 250 *)
« Antwort #6 am: 03. September, 2019 13:16:13 »

3. Was ist die Welt?
Lektion 246
Meinen VATER lieben heißt, SEINEN SOHN zu lieben.


Zitat von: Johannes Kommentar zu Lektion 246
Heute beschließen wir, den SOHN GOTTES nicht mehr zu verurteilen. Denn dies bedeutet, IHN zu lieben. IHN so zu lieben, wie SEIN VATER IHN liebt.

*) Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 241-250.


 
 :lieben2:




Online karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1156
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 3. Was ist die Welt? - Lektionen 241 - 250 *)
« Antwort #7 am: 04. September, 2019 12:28:54 »

3. Was ist die Welt?
Lektion 247
Ohne Vergebung werde ich weiterhin blind sein.


Zitat von: Johannes Kommentar zu Lektion 247
Jeder Bruder, den wir nicht als SOHN GOTTES sehen, bezeugt unsere Blindheit. Doch jeder, in dem wir den SOHN GOTTES erblicken, bezeugt unsere Erlösung.

*) Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 241-250.


  herzaugen



Offline Melanie

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 341
Re: Übungsbuch Teil II: 3. Was ist die Welt? - Lektionen 248*)
« Antwort #8 am: 05. September, 2019 08:18:06 »
3. Was ist die Welt?
Lektion 248
Was leidet, ist nicht teil von mir.


Zitat von: Johannes Kommentar zu Lektion 248
Heute sind wir bereit, sämtliche eigenen Bilder über uns aufzugeben, denn sie alle sind falsch. Heute sind wir bereit, endlich die Wahrheit über uns anzunehmen: Wir bleiben auf ewig, wie GOTT uns schuf!

*) Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 241-250.

Zu den Inspirationen
   :arc:
herz herz herz

Online karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1156
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 3. Was ist die Welt? - Lektionen 241 - 250 *)
« Antwort #9 am: 06. September, 2019 12:33:19 »

3. Was ist die Welt?
Lektion 249
Die Vergebung setzt allem Leiden und Verlust ein Ende.


Zitat von: Johannes Kommentar zu Lektion 249
Es ist die Vergebung, die die Welt der Schmerzen und des Todes verwandelt in eine Welt der Freude und der Nächstenliebe. Sie setzt die falsche Wahrnehmung außer Kraft und ersetzt sie durch die Schau des HEILIGEN GEISTES.

*) Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 241-250.


 
 foren16



Online karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1156
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 3. Was ist die Welt? - Lektionen 241 - 250 *)
« Antwort #10 am: 07. September, 2019 11:24:52 »

3. Was ist die Welt?
Lektion 250
Ich will mich heute nicht als begrenzt sehen.


Zitat von: Johannes Kommentar zu Lektion 250
Heute versuchen wir, alle Grenzen aufzuheben, in denen wir gefangen zu sein glaubten. Heute sehen wir uns nur als unbegrenzt in Ewigkeit. Das ist unsere wahre IDENTITÄT! Wie könnte es da sein, dass irgendeiner unserer Brüder noch unter einer Begrenzung leidet?

*) Hier findest du Johannes‘ Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 241-250.


 
  :denk1:  herz