Wunderkommunikation Forum

Thema: Beiträge zum Thema Vergebung *)  (Gelesen 6429 mal)

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE
Beiträge zum Thema Vergebung *)
« Antwort #15 am: 07. Juni, 2011 09:10:57 »
Zitat von: Hannes;462
...je massiver ein Problem zu sein scheint, je gravierender es in unser Wohlbefinden eingreift, desto schwieriger scheint auch das Vergeben zu sein.
Es scheint nur so zu sein. Das ist richtig.
Das Vergeben erscheint aber nur "schwieriger" oder "einfacher", solange du denkst, dass "du" (=die Egosicht von dir) vergeben könntest.
Für den HG - und nur DER vergibt tatsächlich - gibt es "keine Rangordnung der Schwierigkeit" beim Vergeben. Die Wahrnehmung einer Rangordnung der Schwierigkeit ist also ein wichtiger Hinweis darauf, dass du versuchst, den Job des HG zu machen. Und da kannst du nur scheitern.
Dein Job ist nämlich nur, dem HG all deine Situationen zu "übergeben"(Beitrag 1), mehr brauchst du nicht zu tun.

 herz Johannes

Danke von:


Namchild

  • Gast
Beiträge zum Thema Vergebung *)
« Antwort #16 am: 07. Juni, 2011 09:23:04 »
Zitat
Für den HG - und nur DER vergibt tatsächlich - gibt es "keine Rangordnung der Schwierigkeit" beim Vergeben. Die Wahrnehmung einer Rangordnung der Schwierigkeit ist also ein wichtiger Hinweis darauf, dass du versuchst, den Job des HG zu machen. Und da kannst du nur scheitern.
Dein Job ist nämlich nur, dem HG all deine Situationen zu "übergeben", mehr brauchst du nicht zu tun.
Danke Johannes, für diese Erinnerung!!

Danke von:


Offline cloè

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 325
Beiträge zum Thema Vergebung *)
« Antwort #17 am: 07. Juni, 2011 13:10:15 »
:herz:Lieber Hannes,vielen Dank für deine Antwort sie hat absolut nichts mit Altklugem zu tun.Mir ist klar geworden warum ich in diesem Falle die Vergebung Ruhen lassen soll,und warum ich manchmal deswegen fast verzweifle.Denn ich hake die ganze Zeit auf diesem Problem herum,und Lebe dadurch dauernd in der Verganenheit.Ich bin so froh für deine Antwort nochmals vielen Dank.:herz:
Du bist Gottes Werk, und sein Werk ist ganz und gar liebenswert und ganz und gar liebevoll

Danke von:


Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE
Beiträge zum Thema Vergebung *)
« Antwort #18 am: 07. Juni, 2011 13:25:50 »
Zitat von: cloè;467
...Mir ist klar geworden warum ich in diesem Falle die Vergebung Ruhen lassen soll,und warum ich manchmal deswegen fast verzweifle.Denn ich hake die ganze Zeit auf diesem Problem herum,und Lebe dadurch dauernd in der Vergangenheit...
Genau. Denn wenn "du" versuchst zu vergeben, musst du verzweifeln. Du brauchst nur alles, was dich quält dem HG übergeben - und IHN dann machen lassen.  :smile:

 herz  Johannes
 

Danke von: