Wunderkommunikation Forum

Thema: 3. Wiederholung - Lektionen 111-120  (Gelesen 6543 mal)

Offline toni

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 263
Re: 3. Wiederholung - Lektionen 111-120
« Antwort #45 am: 29. April, 2019 07:24:54 »
Zitat von: KURS: 3. Wiederholung - Lektionen 111-120

Lektion 119 *) (107) Die Wahrheit wird alle Irrtümer in meinem Geist berichtigen.
                      (108) Geben und Empfangen sind in Wahrheit eins.

 

 
*) Wenn du auf die Lektion klickst, kommst du zum Kommentar dieser Lektion!

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(aus "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Melanie

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 387
Re: 3. Wiederholung - Lektionen 111-120
« Antwort #46 am: 29. April, 2019 11:11:47 »
Ich will alle Irrtümer in meinem Geist von der Wahrheit berichtigen lassen.
Ich will mich mit allen Brüdern verbinden und der Welt vergeben.
Ich will alles was ich zu erleben scheine dafür verwenden.
Nichts kann mich aufhalten.
Der Weg ist gewiss.
Wenn ich vergebe, empfange ich alles was in Wahrheit mir gehört.
Ich will alles allen geben damit ich es empfange.
 regn

herz herz herz

Offline cloè

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 325
Re: 3. Wiederholung - Lektionen 111-120
« Antwort #47 am: 29. April, 2019 16:19:46 »
 herz Es ist so schön zu Lesen ich will alles geben damit ich es Empfange doch während des Tages frage ich mich oft was kann ich geben ich habe festgestellt dass einfach nur so vor mich hin Denken Ich Vergebe nicht genügt
Wobei ein Lächeln ein freundliches Wort mich der Vergebung näher bringt
                                                                         Liebe Grüsse Cloè  herz
Du bist Gottes Werk, und sein Werk ist ganz und gar liebenswert und ganz und gar liebevoll

Offline Melanie

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 387
Re: 3. Wiederholung - Lektionen 111-120
« Antwort #48 am: 29. April, 2019 22:14:30 »
herz Es ist so schön zu Lesen ich will alles geben damit ich es Empfange doch während des Tages frage ich mich oft was kann ich geben ich habe festgestellt dass einfach nur so vor mich hin Denken Ich Vergebe nicht genügt
Wobei ein Lächeln ein freundliches Wort mich der Vergebung näher bringt
                                                                         Liebe Grüsse Cloè  herz

Hallo liebe Cloè,
ich habe beim Workshop von Karin und Johannes gelernt, dass ich nur (gedanklich) aussprechen brauche, was ich empfangen möchte.
zB sage ich wenn ich gerade aufgeregt bin: „Meine Ruhe gebe ich dir“
oder wenn ich verärgert bin: „Meine Liebe gebe ich dir“.
Dann spüre ich die Ruhe und Liebe die immer in mir ist und nur durch die Aufregung oder den Ärger verdeckt wird.
Es ist eine Erinnerung an das, was immer in mir ist.
Einen schönen Abend für dich.  umarm2 :ZZZ:

herz herz herz

Offline toni

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 263
Re: 3. Wiederholung - Lektionen 111-120
« Antwort #49 am: 30. April, 2019 10:43:06 »
Zitat von: KURS: 3. Wiederholung - Lektionen 111-120

Lektion 120 *) (109) Ich ruhe in GOTT.
                      (110) Ich bin, wie GOTT mich schuf.


*) Wenn du auf die Lektion klickst, kommst du zum Kommentar dieser Lektion!

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(aus "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry)

Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1252
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: 3. Wiederholung - Lektionen 111-120
« Antwort #50 am: 30. April, 2019 12:23:55 »

Zitat von: Den Kurs lernen 1, 38. Der Traumdeuter
Der HEILIGE GEIST stellt für das Ego eine echte Gefahr dar, denn sein Ziel ist dem Ziel des Ego genau entgegengesetzt. ER ist ein „Illusionszerstörer“, während das Ego die Illusion erhalten will. ER ist jenen, die Illusionen für wahr halten wollen, nicht willkommen. Sie wollen keinen Spielverderber, der sie darauf aufmerksam macht, dass alles, was sie hier sehen und erleben, nicht wirklich geschieht. Sie sind wie ein Kinopublikum, das den gerade laufenden Film weiter genießen will, auch wenn er ihm Angst macht.

Noch mehr von Johannes‘ Leseempfehlung zur heutigen Lektion.



 :7: herz

Offline Melanie

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 387
Re: 3. Wiederholung - Lektionen 111-120
« Antwort #51 am: 23. April, 2020 06:06:12 »
Ich bin reiner Geist.
Nur das ist die Wahrheit. Alle anderen Gedanken über die Welt sind nicht wahr.
Diese Welt die ich zu sehen meine existiert nicht.
Ich kann ihr vergeben.
Das ist meine Rolle und meine Funktion in GOTTES Heilsplan.

Daran möchte ich mich heute zu jeder vollen und jeder halben Stunde erinnern.
Egal was sich gerade in meinem Drehbuch abzuspielen scheint.
 regn blu

herz herz herz