Wunderkommunikation Forum

Thema: fehlende Erfahrung  (Gelesen 17906 mal)

Offline Hannes

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1012
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #15 am: 19. April, 2013 15:51:54 »
Gar nicht so übel eigentlich. Ich hab mir nie so innig was gewünscht wie in Kleinkindzeiten. Mit aller heutigen Ernsthaftigkeit kann ich die Dynamik von damals nicht toppen. Gar nicht so schlecht, der Gedanke!

"Karneval ist eine ernste Angelegenheit." (aus: Auftakt zur Session)
Kurs nicht, oder?

Offline Angelika

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 456
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #16 am: 19. April, 2013 21:35:17 »
Falls es dich beruhigt: Das hab ich mir von vornherein abgeschminkt, dass ich weiße Rändchen um irgendwas sehen werde.

durch dein Abschminken hälst du dir diese Erfahrung vor (du sehnst dich doch nach Erfahrungen), denn wir sehen nur das, was wir denken, was wir wollen. Ich spreche jetzt aus eigener Erfahrung. Dann wärest du nicht mehr erstaunt über weiße Rändchen, sie wären für dich einfach nur da (denn das Licht ist da), weil du weißt das die Materie nur deswegen existiert weil du sie denkst.
Angelika herz             Mein Selbst, so nah bei mir und nah bei Gott, weit jenseits dieser Welt.

Danke von:


Offline Michael

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1261
    • 24iX SYSTEMS
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #17 am: 19. April, 2013 22:44:40 »
Hallo Angelika,
deine Antwort auf "Hannes Abschminken" finde ich richtig, richtig gut, ohne das ich den Beitrag von Hannes weniger schätzen würde. Ich will dich jetzt auch nicht als Kronzeugen für meine Frage hinsichtlich "Law of Attraction" mißbrauchen. Dennoch ist mein Suche nach Antwort vermutlich der Grund für den hohen Sympathiewert deines Beitrages. Hier nochmal meine Frage aus einem anderen Thread.

Wie kann ich das - Zitat aus Abraham Hicks Law of Attraction
Zitat
... und erkennst, wie du das was du denkst und sagst, mit dem zusammenhängt, was dir widerfährt, wirst du das machtvolle Gesetz der Anziehung verstehen
in meinen Kurs integrieren ?

Du beantwortest zwar nicht meine Frage, aber indirekt, mit Deiner Erfahrung, stimmst Du dem Gesetz (sicherlich nicht das einzige Gesetz das es gibt) zu. Das tun viele ACIM Lehrer auch. Vielleicht hast Du ja eine Antwort darauf wie man Deine Erfahrung in den Kurs integrieren kann?
Happiness is peace in motion, Peace is happiness at rest.

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #18 am: 19. April, 2013 23:14:43 »
Wie kann ich das .........in meinen Kurs integrieren ?
Nur indem du die Wahrheit mit der Illusion integrierst.... :cool: mit dem ganzen Kuddelmuddel, der daraus entsteht... :biggrin:

Die Wahrheit lässt sich nicht "integrieren". Du kannst dich IHR nur anschließen - oder dich dagegen stellen...zumindest für eine Weile... :error:

Vergiss also "deine" Wünsche und Sehnsüchte. Sie werden dich nicht glücklich machen. Doch die Wahrheit wird dich glücklich machen. Deshalb wartet SIE auf dich, bis du bereit bist, deine eigenen Vorstellungen hintanzustellen und anzuerkennen, dass du nicht weißt, wie Erlösung funktioniert.
Aber da ist ETWAS in dir, DAS weiß. Und auf DAS kannst du dich verlassen.

 herz Johannes

Danke von:


Offline Angelika

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 456
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #19 am: 19. April, 2013 23:40:31 »
Wie kann ich das - Zitat aus Abraham Hicks Law of Attraction
Zitat
... und erkennst, wie du das was du denkst und sagst, mit dem zusammenhängt, was dir widerfährt, wirst du das machtvolle Gesetz der Anziehung verstehen
in meinen Kurs integrieren ?

Du beantwortest zwar nicht meine Frage, aber indirekt, mit Deiner Erfahrung, stimmst Du dem Gesetz (sicherlich nicht das einzige Gesetz das es gibt) zu. Das tun viele ACIM Lehrer auch. Vielleicht hast Du ja eine Antwort darauf wie man Deine Erfahrung in den Kurs integrieren kann?

Meine Erfahrung (oder mein Erleben) hat nichts mit dem oben genannten Zitat zutun und ich möchte da nichts hinein interpretieren. Ich erkenne da keinen Zusammenhang. Ich sehe auch keine Notwendigkeit mein Erleben in den Kurs zu integrieren.
Angelika herz             Mein Selbst, so nah bei mir und nah bei Gott, weit jenseits dieser Welt.

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #20 am: 19. April, 2013 23:50:13 »
So richtig locker klingt das aber nicht, lieber Otmar.
Zitat von: steinefrenz
Otmar, so richtig entspannt klingt das wirklich nicht.
Alles klingt immer so, wie wir es gerne hören möchten... :biggrin:

Siehe dazu in den "Ergänzungen zu EKIW" P-2.VI.3:1+2
Zitat von: Ergänzungen zu EKIW
Das Ohr übersetzt; es hört nicht. Das Auge reproduziert; es sieht nicht.

 herz Johannes

Danke von:


Offline Hannes

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1012
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #21 am: 20. April, 2013 07:00:28 »
Falls es dich beruhigt: Das hab ich mir von vornherein abgeschminkt, dass ich weiße Rändchen um irgendwas sehen werde.

durch dein Abschminken hälst du dir diese Erfahrung vor (du sehnst dich doch nach Erfahrungen), denn wir sehen nur das, was wir denken, was wir wollen. Ich spreche jetzt aus eigener Erfahrung. Dann wärest du nicht mehr erstaunt über weiße Rändchen, sie wären für dich einfach nur da (denn das Licht ist da), weil du weißt das die Materie nur deswegen existiert weil du sie denkst.

Hi Angelika,

drück ichs anders aus: Ich sitz nicht da und denke "Au weia, ich werde den Kurs nie lernen, ich seh noch keine weißen Kränzchen." Wenn sie kommen, dann kommen sie. Sie sind eine Möglichkeit, kein Muß. Wenn ich den Text richtig verstanden habe. Ich steh ihnen keineswegs abgeneigt gegenüber.

Schönen Samstag wünscht Hannes

Danke von:


Offline Hannes

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1012
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #22 am: 20. April, 2013 07:10:08 »
So richtig locker klingt das aber nicht, lieber Otmar.
Zitat von: steinefrenz
Otmar, so richtig entspannt klingt das wirklich nicht.
Alles klingt immer so, wie wir es gerne hören möchten... :biggrin:

Siehe dazu in den "Ergänzungen zu EKIW" P-2.VI.3:1+2
Zitat von: Ergänzungen zu EKIW
Das Ohr übersetzt; es hört nicht. Das Auge reproduziert; es sieht nicht.


 herz Johannes

Moin Johannes,

ja, das kommt wohl hin.

Und meine Augen und Ohren haben einen erhobenen Zeigefinger und einen unverständig über die doofen Kleinen den Kopf schüttelnden Erwachsenen gemeldet. Sowas aber auch. Im Körperhirn wurde zudem noch die Assoziation "Aus einem verkrampften Arsch kann kein fröhlicher Furz kommen." ins Rennen geworfen.

Wie beim Windspiel. Der Wind ist total leise. Wenn die Stangen aneinanderschlagen, ists aus mit dem Mittagsschlaf.

Euch allen mal so zuwink.

Hannes

Danke von:


Offline Michael

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1261
    • 24iX SYSTEMS
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #23 am: 20. April, 2013 09:31:34 »
Aber da ist ETWAS in dir, DAS weiß. Und auf DAS kannst du dich verlassen.
Ja, das stimmt. Vielleicht gebe ich mich unbewußt mit dem zweit- oder drittbesten (ein schönerer angstfreier Traum) zufrieden. Deswegen die hohe Affinität zum "Law of Attraction". Vielleicht sollte ich die Worte
Zitat von: Kurs
"Ich will den Frieden Gottes. Diese Worte zu sagen ist nichts. Doch diese Worte zu meinen ist alles".
mehr beherzigen.
Happiness is peace in motion, Peace is happiness at rest.

Danke von:


Offline Jalila

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 883
  • Ich bin bereit
    • claudia-jalila
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #24 am: 20. April, 2013 09:57:59 »
Grad fiel mir wieder mal auf, dass so einiges im Kurs für mich einen grauen theoretischen Anstrich behalten hat. Die fehlende Rangordnung der Schwierigkeiten. Das Nichtkörpersein. Die Unmöglichkeit von Mangel. Als Beispiele.

Hätt ich einen Wunschzettel zu schreiben, ich würd obenauf setzen: Ich möchte dies erfahren. Erleben. Und dann wissen, dass es so ist.

Danke, lieber Hannes, für Deinen Beitrag, der zu so vielen erhellenden Beiträgen inspiriert hat  normalo1

Hier nun mein momentaner Erlebensbericht: Ich mache ja jetzt den KURS zum dritten Mal durch, und diesmal übe ich ziemlich konsequent jeden Tag die entsprechende Lektion, der Leitsatz begleitet mich den ganzen Tag in Gedanken und das hat die Wirkung, dass ich immer mehr verstehe, und ich erfahre, wie die LIEBE durch mich wirkt, wenn ich ohne Widerstand bin, also mich führen lasse, begleitet von Freude und Glück. Und durch meine kleinste Bereitwilligkeit löst sich jeder Widerstand auf. Ich lerne so viel und fühle mich immer freier, es ist unfassbar für mich.  blaubuch  herzaugen  :zopfi:

Gestern Morgen auf der Fahrt zu den Kindern liefen mir Tränen der Freude und Dankbarkeit übers Gesicht, dass mein Leben durch den KURS so gesegnet ist. Abends, ziemlich müde, musste ich dann öfter dem Ego sagen, dass ich ihm nicht zuhören will, weil es - wie leider immer noch in solchen Zuständen - an mir rumnörgelte, was alles nicht perfekt war - ich übergab es immer wieder an den HG und ließ dann einfach nur noch ein Danke, Danke, Danke zu.  herz  herz  herz

Achja, und Lichtränder sehe ich keine, aber Spaßes halber fällt mir dazu ein, dass ich beim Nachbearbeiten meiner Fotos seit einiger Zeit immer die Farbsättigung und teils auch die Helligkeit ziemlich erhöhen muss, weil die Fotos mir viel zu wenig die Intensität der Farben und das Lichtvolle abbilden, wie ich die Welt jetzt wahrnehme. Lustig, oder?

Herzensgrüße  :wolki:

 
Jalila
Die Liebe Gottes in dir zu fühlen heißt, die Welt neu zu sehen, vor Unschuld leuchtend, lebendig vor Hoffnung und gesegnet mit vollkommener Barmherzigkeit und Liebe.

Offline Hannes

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1012
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #25 am: 20. April, 2013 10:22:47 »
Gern geschehen!

Hi Jalila,

für das abendliche Egoausknipsen hab ich mir die vier Worte "Du führst, ich folge." zurechtgelegt. Da brechen alle Sorgen bei mir in sich zusammen. Dauert morgens allerdings manchmal ein wenig, bis ich mich wieder an die vier Worte erinnere. Und dann tobts zumeist munter vor sich hin.

Ja, das Thema hat sich interessant entwickelt. Es tauchen allerdings immer wieder Fragen auf. Zum Beispiel, ob Johannes seine Antwort auf Dani noch ein wenig ausführen möchte: "Weil du mit Lernen und Üben aufgehört hast... " - ich reime mir zwar was zusammen, wüsste aber doch gern genauer, was er damit ausdrückt.

Gruß vom Hannes

Danke von:


Offline daniela

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 43
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #26 am: 20. April, 2013 10:34:47 »
Zitat von: Johannes
Weil du mit Lernen und Üben aufgehört hast... zwink
Sobald du wieder bereit bist zu lernen, wirst du wieder Erfahrungen machen, so wie es auch schon bisher immer war.

Eigentlich würde ich sagen ich übe zur Zeit mehr! Wieso sagst du ich habe aufgehört?
Und diese Erfahrungen, die Hannes meint, die keinen Zweifel mehr zulassen, die Alles umkehren, hatte ich noch nie...

Offline Geli

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 177
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #27 am: 20. April, 2013 10:56:58 »
ich hatte diese Erfahrung mal, sag ich mal aus der begrenzten angelikasicht und ob sie bei mir irgendetwas bewirkt hat, weiß ich nicht.
Weil, ich habe sie so gut vergessen das ich mich nicht erinnern kann oder nur manchmal.
Ich hab sie sogar heruntergemacht und sie in Frage gestellt, ob es nicht doch eher eine Hallu war.

und auch früher hatte ich viele spirituelle Erfahrungen..ob sich dadurch etwas gelockert hat?
keine Ahnung, wenn ich mich begrenzt fühle, hilft es mir nicht.
Wenn mein Widerstand groß ist sind diese Erfahrungen total vergessen.
Wenn mich jemand erinnert sind sie wieder da.

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #28 am: 20. April, 2013 11:14:46 »
Zitat von: Johannes
Weil du mit Lernen und Üben aufgehört hast... zwink
Sobald du wieder bereit bist zu lernen, wirst du wieder Erfahrungen machen, so wie es auch schon bisher immer war.

Eigentlich würde ich sagen ich übe zur Zeit mehr! Wieso sagst du ich habe aufgehört?
Und diese Erfahrungen, die Hannes meint, die keinen Zweifel mehr zulassen, die Alles umkehren, hatte ich noch nie...
Wenn wir unsere eigene Einschätzung als Maßstab nehmen, können wir uns sehr irren. Wir brauchen nur bedenken, wie vergesslich wir normalerweise sind...Es ist also durchaus hilfreich, die eigene Einschätzung für das Vertrauen einzutauschen in DAS in uns, DAS wirklich weiß.

Meine obigen Sätze sind nur als Hinweise gedacht, nicht als Kritik oder gar Feststellung. Und Hinweise kann man annehmen oder ignorieren... normalo1

Mit Lernen und Üben meine ich natürlich nicht das, was äußerlich so den Anschein erweckt...(wie in der Schule, wenn wir für den Lehrer so tun, als ob wir sehr mit dem "Stoff" beschäftigt wären, tatsächlich beschäftigt uns aber etwas ganz anderes), sondern ich meine das wirkliche Lernen und Üben, das direkte Erfahrungen bringt. Denn ohne die Erfahrung bleibt die ganze Lernerei nur Theorie.
Und ich kann mich an viele Beispiele bei unseren Gesprächen erinnern, wo du sehr wohl Erfahrungen gemacht hast... sobald der Widerstand - das "Recht-Haben-Wollen" - etwas nachgelassen hat... :lieben2:

 herz Johannes

Danke von:


Offline Hannes

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1012
Re: fehlende Erfahrung
« Antwort #29 am: 20. April, 2013 12:08:14 »
Und da schließt sich meine nächste Frage an:

Was ist so toll am "Wollen", was ist untoll am "Wünschen"? Der Wunsch ist für mich ein freundlicher Verwandter dessen, was ich Wollen nenne. Mit einem Wunsch gehe ich völlig spielerisch um, voller Freude - und mit hoher Wahrscheinlichkeit geht er in Erfüllung.
Wenn ich etwas will, geht die Freude rasch verloren.
Wenn ich etwas unbedingt will, hocke ich wie ein Verstopfungspatient mit hochrotem Kopf auf dem Örtchen und riskiere, dass mir eine Ader platzt und ich mit einem Schlaganfall vom Topf kippe.