Wunderkommunikation Forum

Thema: Wie Fehlwahrnehmungen berichtigt werden  (Gelesen 1875 mal)

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE
Wie Fehlwahrnehmungen berichtigt werden
« am: 04. Oktober, 2011 14:13:18 »
Jedes Mal wenn du denkst,
ein Bruder hätte sich falsch verhalten oder etwas Falsches gesagt oder getan -


wenn du meinst, ein Bruder wäre unehrlich oder nicht vertrauenswürdig -

wenn du Unbehagen oder Abneigung einem Bruder gegenüber empfindest  -


wenn du glaubst, ein Bruder wäre dir überlegen oder unterlegen -


wenn du Neid, Mitleid, Wut oder Verachtung einem Bruder gegenüber erlebst -


wenn du also Konflikt oder Angst in irgendeiner Form wahrnimmst, bist du nur einer Fehlwahrnehmung aufgesessen...


Hier kannst du weiterlesen...

Danke von:


Offline Susanne

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 146
Wie Fehlwahrnehmungen berichtigt werden
« Antwort #1 am: 04. Oktober, 2011 14:47:05 »
Lieber Johannes,

gerade vor nicht einmal einer Minute ist mir aufgegangen, dass ich alle meine Wahrnehmungen und Beurteilungen ja nur aus der Annahme heraus einordne, dass ich irgendetwas wüsste,  dass mir meine Wahrnehmungen also etwas über die Wahrheit sagen könnten.  Es ist wie in einem Karrussel indem ich mich inmitten meiner Wahrnehmungen immer nur im Kreis bewege, ohne jeweils das, was mich ganz schwindelig und unwohl macht, hinter mir zu lassen.
Ich bin, wie sooft beim "Kursstechen", mal wieder beim Kapitel 24  Die Besonderheit gelandet. Es passt sehr gut zu deinem heutigen Text

Lieben Gruß
Susanne

Danke von:


Offline cloè

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 325
Wie Fehlwahrnehmungen berichtigt werden
« Antwort #2 am: 04. Oktober, 2011 17:57:40 »
:herz::herz:Hallo,heute nach einem Gesbräch mit meiner Nachbarin ging es mir nicht sehr gut.Es war auch so eine sache der Fehlwarnehmung.Noch während des Gesbräches suchte ich nach einer anderen Warnehmung doch es gaschah nichts.Später kamm dann (Du könntest staat dessen Frieden sehen).Mir genügte das noch nicht so ganz denn dass (könntest) gefiehl mir nicht.Ich Dachte na klar dass Könnte ich aber!!!!!!! will ich überhaubt? Und dann kamm ICH SEHE FRIEDEN und es ist gut. Liebe Grüsse Cloè:herz:
Du bist Gottes Werk, und sein Werk ist ganz und gar liebenswert und ganz und gar liebevoll

Danke von: