Wunderkommunikation Forum

Thema: Was ist Magie?  (Gelesen 1932 mal)

Offline Schoenherz

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 26
Was ist Magie?
« am: 25. September, 2011 09:47:38 »
Was ist Magie?
Zitat von: KURS H-16.8:5
Es gibt Zeiten, in denen seine Gewissheit schwanken wird, und in dem Augenblick, in dem dies geschieht, wird er zu früheren Versuchen zurückkehren, sich auf sich alleine zu verlassen. Vergiss nicht, dass dies Magie ist, und Magie ist ein jämmerlicher Ersatz für wahren Beistand...
9:1  "Die Vermeidung der Magie ist die Vermeidung der Versuchung"
[/KURS]

Was ist hier mit Magie gemeint?
Ist Magie, im Umkehrschluss, die Versuchung, Gottes Willen durch meinen eigenen zu ersetzen?

Kann bitte mal jemand an einer Übersetzung des Kurses im heutigen Deutsch arbeiten?  zwink

Vielen Dank für eure Hilfe
 herz  Sabine

Danke von:


Offline Erika

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 450
Was ist Magie?
« Antwort #1 am: 25. September, 2011 10:36:02 »
Zitat von: Schoenherz;1748
Was ist hier mit Magie gemeint? Ist Magie, im Umkehrschluss, die Versuchung, Gottes Willen durch meinen eigenen zu ersetzen?

Die Vorstellung, einen Willen getrennt von GOTT haben zu können, ist im Grunde der Anfang aller magischen Gedanken, das Wesen der Magie im Kurssinne.
So ist eine Welt, die als Wahrheit betrachtet, dass getrennte Körper getrennte Gedanken haben, komplett illusionär und aus dem Glauben an den trennbaren Willen von VATER und SOHN entstanden.

:liebem: Erika

Danke von:


Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE
Was ist Magie?
« Antwort #2 am: 25. September, 2011 11:27:28 »
Zitat von: KURS H-16.8:5
Es gibt Zeiten, in denen seine Gewissheit  schwanken wird, und in dem Augenblick, in dem dies geschieht, wird er zu  früheren Versuchen zurückkehren, sich auf sich alleine zu verlassen.  Vergiss nicht, dass dies Magie ist, und Magie ist ein jämmerlicher  Ersatz für wahren Beistand...
9:1  "Die Vermeidung der Magie ist die Vermeidung der Versuchung"


Was ist hier mit Magie gemeint?

Eine wichtige  Frage, denn mit diesem Begriff hat fast jeder Kursschüler am Anfang so  seine Probleme. Dennoch steht im zitierten Text genau, was damit gemeint  ist:

Wenn du dich "auf dich allein" verlässt, dann ist dies Magie.
Es ist deshalb Magie, weil du dabei etwas vorgibst, was nicht so ist.
Denn du bist in Wahrheit nicht allein!

Zitat
Ist Magie...die Versuchung, Gottes Willen durch meinen eigenen zu ersetzen?
Dies ist nur eine andere Form, wie die obige Erkärung ausgedrückt werden kann.
GOTTES WILLE für SEINEN SOHN ist, dass DIESER nicht getrennt von IHM sei.
Wenn du jedoch das Gefühl hast, von GOTT getrennt zu sein, dann  behauptest du damit, dass GOTTES WILLE nicht geschieht, sondern ein  anderer Wille über SEINEN triumphiert hat. 


Zitat
Kann bitte mal jemand an einer Übersetzung des Kurses im heutigen Deutsch arbeiten? ;-)

Im Laufe des Kurslernens
wirst du erleben,  wie sich dir das Verständnis des Kurses allmählich erschließt.
Man könnte sagen, dass für einen Anfänger die Kurssprache manchmal wie  ein völlig unverständlicher chinesischer Dialekt klingen mag (diese  Problematik habe ich im Text "Über den Kurs reden..." angesprochen),  doch wenn du immer mehr in die Praxis des Kurses eintauchst, wirst du  mehr und mehr die Sprache genießen, die dir dann so klar und deutlich  erscheinen wird, wie keine Sprache je zuvor.

Auch folgender Text könnte in dieser Hinsicht für dich hilfreich sein: "Was das Ego mit dem Kurs macht"



:herz: Johannes

Danke von: