Wunderkommunikation Forum

Thema: T-21.II.2:3-5  (Gelesen 247 mal)

Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1393
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
T-21.II.2:3-5
« am: 16. September, 2021 10:50:01 »

T-21.II.2:3-5
Ich bin verantwortlich für das, was ich sehe.
Ich wähle die Gefühle, die ich erfahre,
und ich entscheide mich für das Ziel, das ich erreichen möchte.
Ich bitte um alles, was mir zu widerfahren scheint,
und ich empfange, wie ich gebeten habe.


Ego oder HEILIGER GEIST?
Ich bin verantwortlich dafür, ob ich GOTT in allem sehe oder nicht. Denn ich wähle, mit wem/WEM ich auf alles schauen will.

Ich wähle, ob ich mich wegen der nicht vollzogenen Trennung von GOTT schuldig fühlen will oder nicht. Denn ich wähle, wem/WEM ich zuhören und glauben will.

Ich entscheide mich, ob ich die Hölle als mein Ziel will oder den HIMMEL. Denn ich wähle, mit wem/WEM ich Hand in Hand gehen will.

Ich bitte entweder das Ego um die Verdammnis und empfange sie oder ich bitte den HEILIGEN GEIST um die Erlösung und empfange sie.