Wunderkommunikation Forum

Thema: Was ist der Name Gottes...  (Gelesen 671 mal)

Offline viva

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 24
Was ist der Name Gottes...
« am: 26. Oktober, 2018 09:07:57 »
..den man in Lektion 183 anrufen soll?

Ihr Lieben, was hab ich wo verpasst, dass mir das entgangen ist, was ist der Name Gottes?

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-183


Offline Jalila

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Ich bin bereit
    • claudia-jalila
Re: Was ist der Name Gottes...
« Antwort #1 am: 26. Oktober, 2018 12:31:18 »
GOTT, LIEBE, LICHT, FREUDE, FRIEDEN, SEIN, WAHRES SELBST, indem wir den NAMEN GOTTES denken oder sagen, verbinden wir uns mit IHM. Wir lassen unsere bedeutungslosen Gedanken damit los, wir vergeben.

Liebe Grüße von Jalila  liebherz
Jalila
Die Liebe Gottes in dir zu fühlen heißt, die Welt neu zu sehen, vor Unschuld leuchtend, lebendig vor Hoffnung und gesegnet mit vollkommener Barmherzigkeit und Liebe.

Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1085
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Was ist der Name Gottes...
« Antwort #2 am: 27. Oktober, 2018 02:40:27 »
Zitat von: KURS-Lektion 183
11. Alle kleinen Dinge schweigen still. Kleine Laute sind jetzt lautlos. Die kleinen Erdendinge sind verschwunden. Das Universum besteht aus nichts außer dem SOHN GOTTES, der seinen VATER anruft. Und die STIMME seines VATERS gibt in seines VATERS  heiligem NAMEN Antwort. In dieser ewigen, stillen Beziehung, in der die Kommunikation alle Worte weit transzendiert und dabei an Tiefe und an Höhe weit über das hinausgeht, was Worte überhaupt vermitteln könnten, ist ewiger Frieden. Im NAMEN unseres VATERS möchten wir heute diesen Frieden erfahren. Und in SEINEM NAMEN wird er uns gegeben werden.

Wir beziehen uns auf GOTT und UNS SELBST, und ER bezieht SICH auf UNS. Wenn wir SEINEN NAMEN anrufen, bemerken wir das.

In der Welt geben wir allem einen Namen, weil uns alles als getrennt erscheint.
Und wenn wir wieder in den HIMMEL wollen, brauchen wir auch für IHN einen Namen, damit wir uns auf IHN beziehen können und uns an IHN und UNS SELBST erinnern können.

Rufe SEINEN NAMEN – und die Erinnerung bringt dich über das Schlachtfeld.
Rufe andere Namen – und das Vergessen hält dich auf dem Schlachtfeld gefangen.
Rufe SEINEN NAMEN – und deine geistigen Augen öffnen sich.
Rufe SEINEN NAMEN – und werde gewahr, dass du DEINEN EIGENEN anrufst.
Rufe SEINEN NAMEN – und erkenne, dass du mit IHM EINS BIST.

Liebe Viva, hier bei den Lektionen des Übungsbuches kannst du noch mehr zum Thema lesen:
https://wunderkommunikation.net/index.php/topic,891.0.html

Oder du gibst in die Suchfunktion „Lektion 183“ ein.


 herz

Offline Otmar

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 298
Re: Was ist der Name Gottes...
« Antwort #3 am: 27. Oktober, 2018 08:55:30 »
Na, habt Ihr den NAMEN GOTTES öfters angerufen, d.h. habt Ihr Euch öfters mit GOTT verbunden, wie es natürlich für den GOTTES SOHN wäre, oder habt Ihr hauptsächlich die Namen Eurer Götzen im Sinn gehabt, die das Ego erfunden hat ?
Mich interessiert hier nicht eine Antwort sondern die Erinnerung an den schönen Augenblick der gestern angesprochenen Übung. Der Kurs ist doch wirklich eine wunderbare Geistesschulung.  :smile:
Mir ist das heute früh nach dem Aufwachen wieder eingefallen ….

Ich sehe nun, auch Karin hat dieses Thema letzte Nacht aufgegriffen und u.a. auf eine frühere Diskussion hier verwiesen.
Da ist mir Jalilas Kommentar vom Juni 2014 aufgefallen:
... und einmal hat ER auch meinen Namen gerufen, ganz sanft, da bin ich aufgewacht ...  herz

Ich wurde heute eigentlich durch eine leise Stimme wach, die „Otmar“ rief. Sie klang, wie wenn meine Frau mich leise ruft. Ich bin sogar aufgestanden und habe dann gesehen, dass sie wohl schon auf dem Flohmarkt ist, den sie jeden Samstag Früh besucht. Und ich war beruhigt.
Aber auch das kann als die STIMME des VATERS interpretiert werden …. Siehe oben. 

Offline viva

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 24
Re: Was ist der Name Gottes...
« Antwort #4 am: 27. Oktober, 2018 13:15:32 »
Vielen Dank ihr Lieben.  liebherz

Mika

  • Gast
Re: Was ist der Name Gottes...
« Antwort #5 am: 27. Oktober, 2018 23:34:56 »
..den man in Lektion 183 anrufen soll?

Ihr Lieben, was hab ich wo verpasst, dass mir das entgangen ist, was ist der Name Gottes?

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-183

Antwort: VATER

Lieben Gruß
Mika

Offline Vogelfrei

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 9
  • Vergib einfach und sei glücklich....
Re: Was ist der Name Gottes...
« Antwort #6 am: 29. Oktober, 2018 10:26:39 »
Diese Lektion hat mir auch schon einiges Kopfzerbrechen bereitet.

Heute dann in der Badewanne:

Vater Unser
der Du Bist                        (im Himmel ???)
geheiligt werde Dein Name

Vater Unser.....für mich fühlt sich das wunderbar an  herz
THEN YOU WILL KNOW THE TRUTH
AND THE TRUTH WILL SET YOU FREE

Offline Jalila

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Ich bin bereit
    • claudia-jalila
Re: Was ist der Name Gottes...
« Antwort #7 am: 29. Oktober, 2018 12:08:55 »
Sehr schön dazu auch der Lichtblick Nr. 22 vom Greuthof-Verlag!  herzaugen
Jalila
Die Liebe Gottes in dir zu fühlen heißt, die Welt neu zu sehen, vor Unschuld leuchtend, lebendig vor Hoffnung und gesegnet mit vollkommener Barmherzigkeit und Liebe.

Offline saddamma

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 101
Re: Was ist der Name Gottes...
« Antwort #8 am: 06. November, 2018 08:48:03 »
hallo,

der "name" gottes.... irgendwie steckt da begrenzung für mich. "gott" was immer gott ist, ist nicht begrenzt in meinem empfinden.

der kurs sagt es ganz simpel GOTT IST!

gott ist nicht tot. das fühle ich. aber was gott alles beinhaltet, kann ich noch nicht einmal erahnen.   :fahne:

alles liebe  liebherz

saddamma
Nichts geschieht mir, alles geschieht für mich.

Offline Michael

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1261
    • 24iX SYSTEMS
Re: Was ist der Name Gottes...
« Antwort #9 am: 06. November, 2018 12:27:28 »
hallo,

der "name" gottes.... irgendwie steckt da begrenzung für mich. "gott" was immer gott ist, ist nicht begrenzt in meinem empfinden.

der kurs sagt es ganz simpel GOTT IST!

gott ist nicht tot. das fühle ich. aber was gott alles beinhaltet, kann ich noch nicht einmal erahnen.   :fahne:

Der Name GOTTES ist in vielen Religionen heilig. In einigen Religionen wird es als Gotteslästerung angesehen SEINEN Namen auszusprechen, weil es eine Form von Gleichheit impliziert. Diese Trennung zwischen GOTT und dem Menschen wird in vielen Religionen als unantastbar angesehen, wie es etwa durch die jüdische Kippa symbolisiert wird.
Jesus dreht in dieser Lektion diese Vorstellung auf den Kopf. Er erzählt uns das es keine Gotteslästerung ist SEINEN Namen anzurufen, sondern es sei das einzige was wir tun sollten. Da Gedanken ihre Quelle nicht verlassen, bleiben wir eins in IHM.

Es geht, wie es Karin in ihrem Beitrag schon erwähnt hat, um die Überwindung der Trennung. Es ist unvorstellbar das es zwei "Selbste" in der Einheit geben könnte. Jesus Korrektur lautet also: Du bist nicht getrennt von GOTT, du teilst das gleiche SEIN und die gleiche REALITÄT.

Michael


Happiness is peace in motion, Peace is happiness at rest.

Offline Jalila

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Ich bin bereit
    • claudia-jalila
Re: Was ist der Name Gottes...
« Antwort #10 am: 06. November, 2018 12:53:47 »
Da finde ich doch Johannes Erklärung ganz wundervoll, die er der Fragenden gegeben hat (siehe Link in Karins Beitrag):

"... Welchen Namen du für IHN verwendest ist dabei ganz nebensächlich, denn ER ist alle Namen - und keiner. Du kannst IHN einfach als deinen FREUND, deinen VATER ansprechen - und vor allem fühlen, wie es sich anfühlt, dass ER immer bei dir ist. Dass ER immer in Rufweite von dir ist.

Wie sicher und gesegnet du bist. Wie geliebt und getragen. Du heiliges KIND GOTTES!

 herz Johannes"
Jalila
Die Liebe Gottes in dir zu fühlen heißt, die Welt neu zu sehen, vor Unschuld leuchtend, lebendig vor Hoffnung und gesegnet mit vollkommener Barmherzigkeit und Liebe.