Wunderkommunikation Forum

Thema: Kurstreffen in Burggen  (Gelesen 1325 mal)

Offline jutta

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 46
Kurstreffen in Burggen
« am: 25. September, 2018 13:01:29 »
Hallo ihr Lieben,
bei unserem letzten Kurstreffen haben wir anhand der Lektion: „was leidet ist nicht Teil von mir“ einen wunderbaren Reim erarbeitet, der vielseitig einsetzbar und abwandelbar ist. Er hat mir seitdem schon ein paar mal geholfen, wenn ich zu sehr in die Welt eingetaucht bin und ich möchte ihn gern mit euch teilen:

Was leidet ist nicht Teil von mir
das bin ich nicht, ich bin nicht hier.

Was grollt, das ist nicht Teil von mir
das bin ich nicht, ich bin nicht hier.

Was zweifelt ist nicht Teil von mir,
das bin ich nicht, ich bin nicht hier.

.........

 herz
Jutta

 :wolki:






 

Offline Michael

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1261
    • 24iX SYSTEMS
Re: Kurstreffen in Burggen
« Antwort #1 am: 01. Oktober, 2018 18:06:00 »

Was leidet ist nicht Teil von mir
das bin ich nicht, ich bin nicht hier.

Was grollt, das ist nicht Teil von mir
das bin ich nicht, ich bin nicht hier.

Was zweifelt ist nicht Teil von mir,
das bin ich nicht, ich bin nicht hier.



Als ich das las fiel mir spontan ein Zitat aus einem Essay von Rupert Spira *) ein.

"Meditation ist what we are, not what we do; the separate self ist what we do, not what we are".


*) aus The nature of consciousness. Spira bezeichnet das was wir im Kurs Ego nennen als "separates Selbst".

Michael
 
Happiness is peace in motion, Peace is happiness at rest.