Wunderkommunikation Forum

Thema: Lektion 188  (Gelesen 2370 mal)

Offline cloè

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 319
Lektion 188
« am: 07. Juli, 2011 11:35:42 »
 herz  Ich hänge ja in Gedanken immer noch viel zu oft in der Vergangenheit. Ich versuche sie zu vergeben und loszulasen, mit mehr oder weniger Erfolg. Nun bei Lektion 188 "DER FRIEDEN GOTTES LEUCHTET JETZT IN MIR" *) kommt plötzlich der Gedanke oder die Frage auf, ob es sein kann dass es Egal ist ob ich schon ganz Vergeben konnte oder nicht? Und dass trotzdem der Friede Gottes in mir Leuchten kann? Tönt kommisch ich weiss  :redface: Liebe Grüsse Cloè


*) Hier findest du den Kommentar zu dieser Lektion!
Du bist Gottes Werk, und sein Werk ist ganz und gar liebenswert und ganz und gar liebevoll

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE
Lektion 188
« Antwort #1 am: 07. Juli, 2011 12:16:23 »
Zitat von: cloè;790
Nun bei Lektion 188 DER FRIEDE GOTTES LEUCHTET JETZT IN MIR kommt plötzlich der Gedanke oder die Frage auf, ob es sein kann dass es Egal ist ob ich schon ganz Vergeben konnte oder nicht? Und dass trotzdem der Friede Gottes in mir Leuchten kann?
Schön, wenn diese Fragen auftauchen.  :biggrin:
Vergiss nicht, dass die Vergebung ja schon längst für dich vollbracht ist. Der HG hat bereits alles vergeben.

Die heutige Lektion - sowie auch alle anderen - erinnern dich nur an die einfache Wahrheit: Der Frieden GOTTES leuchtet jetzt in dir!
So ist es, völlig unabhängig davon, was du im Moment zu empfinden meinst.
Das kannst du nicht verändern. Nur in Träumen scheint es anders zu sein.

Du kannst also getrost damit beginnen, dich auf die Wahrheit zu verlassen, statt weiterhin deinen eigenen Wahrnehmungen zu vertrauen. Deine Wahrnehmungen können dich nämlich täuschen. Und meist tun sie dies auch.

Doch lernst du nun, von deinen Wahrnehmungen unabhängig zu sein, und dich stattdessen vertrauensvoll den zärtlichen Händen der Wahrheit anzuvertrauen:
SIE ist immer mit dir. SIE wacht immer über dich.

Das ist die Erfahrung, welche die heutige Lektion dir bringen kann.


 herz  Johannes



Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE
Lektion 188
« Antwort #2 am: 07. Juli, 2013 00:18:27 »
Zitat von: KURS-Lektion 188
Der Frieden GOTTES leuchtet jetzt in mir. *)

Heute will ich einfach still sein und alle Gedanken zum Frieden in mir gehen lassen.



*) Hier findest du den Kommentar zu dieser Lektion!

Danke von:


Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE
Lektion 188
« Antwort #3 am: 07. Juli, 2017 09:10:06 »
Der heutige Leitgedanke ist eine Tatsache. Und wenn du diese Tatsache für dich akzeptierst, wirst du dir des LICHTES in dir gewahr, DAS du tatsächlich bist.
Man kann auch sagen, dass das LICHT der Welt wiedergeboren wird, sobald du bemerkst, dass ES in dir ist. *)


*) Siehe dazu auch folgenden Text: Wenn das LICHT auftaucht...

Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1049
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Lektion 188
« Antwort #4 am: 07. Juli, 2019 00:52:43 »
Zitat von: Du bist das LICHT, 7. Die Funktion des LICHTES
Doch wenn du die Quelle des LICHTES in dir wiederfindest, ändert sich alles:
Du bist dir nun bewusst, dass du von nichts außerhalb von dir abhängig bist, da es nichts außerhalb von dir gibt. Das ist es, was das LICHT dir zeigt – dass dasselbe LICHT, DAS du in dir gefunden hast, überall ist – in allem und jedem – ebenso wie in dir!

So hast du schließlich in dir alles gefunden, was du dir jemals vorstellen konntest – und mehr:

Denn du bist das LICHT, das gekommen ist,
um die Welt zu erleuchten!

Hier die Textsammlung, die Johannes zu Lektion 188 empfiehlt.



Hier findest du den Kommentar zur heutigen Lektion!


 :sonne: