Wunderkommunikation Forum

Thema: Das INNERE TEAM - Vergebungsworkshop in Freising 13.+14. Dezember 2014  (Gelesen 5360 mal)

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2328
    • Wunderkommunikation - INFOSEITE

Wir laden alle Teilnehmer sehr herzlich ein, hier ihre Eindrücke und Erfahrungen von diesem Wochenende zu teilen.

 herz Johannes&Karin

 :ALLE:

Danke von:


Offline Jalila

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 883
  • Ich bin bereit
    • claudia-jalila
Re: Das INNERE TEAM - Vergebungsworkshop in Freising 13.+14. Dezember 2014
« Antwort #1 am: 15. Dezember, 2014 11:40:24 »
Mit gemischten Gefühlen fuhr ich mit Sissy und Evelyn zum Workshop, denn ich hatte die Vorbereitungsarbeit nicht vollständig gemacht, weil ich dachte, warum soll ich mich mit dem inneren Team herumschlagen, wo ich doch bloß vergebend mit den Augen der Liebe auf alles schauen brauche. Doch Karin und Johannes haben uns die Wichtigkeit nahegebracht, unsere Bedürfnisse nicht beiseite zu schieben, sondern sie anzuschauen mit Hilfe des Konzepts des "Inneren Teams". Obwohl ich einen Workshop mit diesem Thema schonmal gemacht hatte, war es dieses Mal wieder neu und anders und ich hatte viele Aha-Erlebnisse, z. B. dass es wichtig für mich ist, meine Bedürfnisse anzuschauen und nicht die Bedürftnislose zu spielen, weil in der unwirklichlichen Welt alle Bedürfnisse haben (dürfen), auch KURS-Schüler. Es hat das zuvor Gelernte vertieft und jetzt ist es bei mir angekommen - jaaaa!!! Ich freue mich jetzt darauf, meine Gefühle und die Bedürfnisse, die dahinterstehen, anzuschauen, zu respektieren und mir eine Strategie auszudenken, wie sie befriedigt werden, damit ich nicht mehr in Groll gerate und in FRIEDEN bleiben kann in dieser unwirklichen Welt, in der wir ja gewählt haben zu leben, um das zu lernen.

Das gemütliche Zusammensein nach dem Abendessen habe ich sehr genossen, weil uns da Johannes Fragen beantwortet hat, was für mich immer sehr spannend und lehrreich ist.

Ich bin sehr dankbar, dass ich dabei war und danke auch allen Teilnehmern für ihre Offenheit, über ihre Probleme zu reden und mitzuwirken bei der Lösungsfindung. Danke Karin und Johannes für Eure Wunder-volle Arbeit!  herzaugen
Jalila
Die Liebe Gottes in dir zu fühlen heißt, die Welt neu zu sehen, vor Unschuld leuchtend, lebendig vor Hoffnung und gesegnet mit vollkommener Barmherzigkeit und Liebe.

Offline Sissyy

  • Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 142
Re: Das INNERE TEAM - Vergebungsworkshop in Freising 13.+14. Dezember 2014
« Antwort #2 am: 15. Dezember, 2014 17:17:07 »
Eine Stolperfalle weniger
und wenn ich mal Stolper dann kann ich mich schneller auffangen.

Es gibt keine Handlung ohne Bedürfnis.
Also tausend Bedürfnisse am Tag.

NIMMERSATT - EGO
IMMERSATT  -  HG  kein Mangel

Bedürfnisse aber bleiben (Atmen....)
Jetzt kommt die Entscheidung,
immer mehr Bedürfnisse (bis ich platze, Leiden, Flucht, Angriff)
oder begegne ich mir zugewandt, sehe die Gefühle und Bedürfnisse und entscheide ob sie mir weiterhin "das Ohr" abquasseln oder ich stell
sie mal für eine Weile (ich entscheide wie lange) in die "Ecke".
Irgendwann fällt mir nicht mehr ein, das da diese Leidensecke ist. Vollständige Vergebung.

Ich bin SATT  (Ein ruhiger Geist) Kein Mangel.
Ich bin frei

Mir fehlen die Worte der Freude, die ich von Freising mitgebracht habe.

Vielen Dank an Alle  herz

Danke von:


Offline Anne

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 953
Re: Das INNERE TEAM - Vergebungsworkshop in Freising 13.+14. Dezember 2014
« Antwort #3 am: 15. Dezember, 2014 19:11:02 »
Neben allen wichtigen Lernthemen erscheint nun ein Punkt im Vordergrund.

Dankbarkeit, Karin und Johannes in Kommunikation erleben zu dürfen.
Ein Miteinander in Harmonie und Bereicherung. Voller Liebe und Licht.
Ganz anders als "gewohnt".
Erst im Nachhinein wird mir jetzt ersichtlich, wie ein Teil in mir dieses liebevolle Miteinander aufgesogen hat.
Wie wenn eine lang gehegte Sehnsucht (ein Bedürfnis!) gestillt werden würde.
                   :wolki:

Desweiteren schliesse ich mich Jalila voll und ganz an.

So genau kann ich gar nicht sagen, was geschehen ist.
Jedoch der heutige Tag zeigt mir, dass es so war.  normalo1

Und danke am Teilhaben an diesem "Zauber", in dem so viele der Seminarteilnehmer gehüllt erschienen.

  herz :love:  herz

Nichts Wirkliches kann bedroht werden. Nichts Unwirkliches existiert. Hierin liegt der Frieden GOTTE

Danke von:


Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1393
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Das INNERE TEAM - Vergebungsworkshop in Freising 13.+14. Dezember 2014
« Antwort #4 am: 16. Dezember, 2014 12:28:44 »
Mit euch in der STILLE zu SEIN und von euch zu hören, welche unterstützenden Fragen und Aussagen ihr dort für alle gefunden habt, war für mich diesmal das Wundervollste. Dass ihr unserer Einladung mit dieser sprühenden bedingungslosen LIEBE und diesem unerschütterlichen FRIEDEN gefolgt seid, hat mich zutiefst berührt. Ihr habt alles für alle eröffnet.


 hrz :dank:

Danke von:


Offline Michael

  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1261
    • 24iX SYSTEMS
Re: Das INNERE TEAM - Vergebungsworkshop in Freising 13.+14. Dezember 2014
« Antwort #5 am: 16. Dezember, 2014 14:48:15 »
Ich kam zu dem Workshop mit der Einstellung meine Erwartungen nicht zu hoch schrauben, da einerseits ich das "innere Team" scheinbar kannte und andererseits in 2 Tagen nicht viele Jahre Fehlprogrammierung behoben werden kann.
Das was ich mit nach Hause genommen habe, war mehr als ich erwartete. Und natürlich kannte ich das "innere Team" nicht wirklich. Es waren viele kleine aha-Momente und die physische Präsenz vor Ort die es mir ermöglichten diese Erfahrungen mitzunehmen. Das hätte kein Buch oder youtube - Video auf diesem Planet zum Thema das "Innere Team" geschafft.

Vielen Dank.

Michael
Happiness is peace in motion, Peace is happiness at rest.

Danke von: