Wunderkommunikation Forum

Thema: Tagebuch der STILLE  (Gelesen 88513 mal)

Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #405 am: 27. Dezember, 2022 13:48:54 »

Überraschung     

Die geringste Traurigkeit
und die unscheinbarste Betrübtheit über eine Situation
offenbaren meine Verzweiflung über die Trennung von GOTT.

Doch diese Trennung kann sich nicht vollziehen.

Traurigkeit und Betrübtheit können meine Wegweiser zu GOTT werden,
wenn ich gemeinsam mit dem HEILIGEN GEIST GOTT in ihnen entdecken will.

Während der Film „Geringste Traurigkeit und unscheinbarste Betrübtheit“ zu laufen scheint, vergnüge ich mich mit dem HEILIGEN GEIST beim Vergeben des Films.





Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #406 am: 30. Dezember, 2022 11:37:50 »

Nur heute

Will ich heute die Finsternis des Todes oder das LICHT des LEBENS verleugnen?
Will ich heute den Hass des Ego oder die LIEBE GOTTES bevorzugen?
Will ich heute in der Hölle schmoren oder im HIMMEL frohlocken?






Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #407 am: 30. Dezember, 2022 12:09:15 »

Vergebung mit IHM

Eine einfache Handlung.
Eine einfache Funktion.
Ein einfaches Leben.

Reduziert auf GOTT.






Offline PiaK

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 19
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #408 am: 31. Dezember, 2022 22:57:34 »

Nur heute

Will ich heute die Finsternis des Todes oder das LICHT des LEBENS verleugnen?
Will ich heute den Hass des Ego oder die LIEBE GOTTES bevorzugen?
Will ich heute in der Hölle schmoren oder im HIMMEL frohlocken?

Ein Haiku:

Ego geht unter
Der Geist schwingt sich auf zu GOTT
Im Licht für ewiig
Es gibt nichts zu fürchten

Danke von:


Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #409 am: 01. Januar, 2023 14:55:26 »

MEIN HERZ 

Mein Herz, einmal Stein, einmal Fleisch.
Mein Herz, einmal Angst, einmal Liebe.
Mein Herz, so finster wie die Nacht, so hell wie die Sonne.

MEIN HERZ aus LICHT,
MEIN HERZ aus LIEBE,
MEIN HERZ so strahlend wie GOTT.








Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #410 am: 04. Januar, 2023 23:44:42 »

Wenn die Angst entschwindet,

dann entschwindet die unwirkliche Welt,
dann entschwindet der Wahnsinn,
dann entschwindet der Irrtum,
die Trennung von GOTT.







Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #411 am: 05. Januar, 2023 12:20:07 »

ALLES für die anderen

Heute will ich mein Bangen um ein gewogenes Schicksal vergessen.
Heute will ich auf mein persönliches Glück verzichten.
Heute will ich mich an UNS erinnern.







Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #412 am: 07. Januar, 2023 12:27:28 »

Unfug

MEIN HIMMEL soll der Hölle weichen,
meine Schuld die Welt gebären.

Mein Wahnsinn soll mich leiten,
meine Sünde LIEBE sein.

FRIEDE solchem Unfug.







Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #413 am: 12. Januar, 2023 10:05:35 »

Die vollständige Entwicklung des Vertrauens mündet im blinden Vertrauen
Durch blindes Vertrauen in GOTT bestätige ich meine Machenschaften als Irrsinn.
Durch blindes Vertrauen in GOTT bestätige ich die Unwirklichkeit als Illusion.

Blindes Vertrauen in GOTT
Die vollendete Spiegelung des HIMMELS.
Die Ausdehnung des heiligen Augenblicks.
Die EINHEIT von VATER, SOHN und HEILIGEM GEIST.

Blindes Vertrauen in das Drehbuch
Alles ist bereits beantwortet.
Alles ist bereits vereinbart.
Alles ist bereits geplant.

ALLES und Alles ist perfekt.





Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #414 am: 12. Januar, 2023 14:33:28 »

Jedem das SEINE

Dir will ich das SEINE geben.
Mir will ich das SEINE geben.
Uns will ich das SEINE geben.

Damit ich bemerke, dass wir alle SEIN SIND.
Damit ich bemerke, dass wir alle EINS SIND.






Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #415 am: 17. Januar, 2023 16:20:33 »

Die Angst

Die Angst ist der perfekte Boden für die SÜHNE.
Die Angst ist die perfekte Motivation für die Vergebung.
Die Angst ist die perfekte Grundlage für die Erinnerung an GOTT.

Ohne Angst kein Grund für SÜHNE.
Ohne Angst kein Grund für Vergebung.
Ohne Angst kein Grund für die Erinnerung an GOTT.





Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #416 am: 17. Januar, 2023 16:25:19 »

Die HEIMreise absagen,
mich vom Befreien befreien,
das Loslassen loslassen,
und DAHEIM SEIN.







Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #417 am: 24. Januar, 2023 10:31:23 »

Erwartungshaltung

Sehnsucht – wonach?
Erlösung – wovon?
Heilung – warum?

Was will ich mit der Vergebung im Sinne von EKIW erreichen?






Offline PiaK

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 19
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #418 am: 27. Januar, 2023 18:10:39 »
Ich weiß nicht, ob es in Ordnung ist hier eigene Gedanken aus der Stille mitzuteilen. Ich tu’s jetzt mal und ersuche um Nachricht wenn es nicht passt.
Ein Haiku:

Wir GOTTES-Kinder
Taumeln haltlos auf der Welt
Ich will nach Hause.
Es gibt nichts zu fürchten

Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1616
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Tagebuch der STILLE
« Antwort #419 am: Gestern um 11:33:04 Vormittag »

Danke, liebe Pia, für deinen Beitrag im Tagebuch der STILLE.

Dieses Tagebuch ist der Platz, an dem ich meine Gedanken aus der STILLE mit euch teile. Für euch ist es ein Lesebuch. Hin und wieder kommt es hier zu einem Posting von euch, das Dank und Freude ausdrückt – das nehme ich gerne an.

Alles LIEBE
Karin







Danke von: