Wunderkommunikation Forum

Thema: Übungsbuch Teil II: 14. Was bin ich? - Lektionen 351 - 360 *)  (Gelesen 5588 mal)

Offline toni

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 264
Re: Übungsbuch Teil II: 14. Was bin ich? - Lektionen 351 - 360 *)
« Antwort #45 am: 23. Dezember, 2019 09:39:55 »
14. Was bin ich?
Lektion 357
Die Wahrheit antwortet auf jeden Ruf, den wir an GOTT richten,
indem sie erst mit Wundern reagiert und dann
zu uns zurückkehrt, um sie selbst zu sein.

Zitat von: Johannes‘ Kommentar zu Lektion 357
Die Vergebung macht das Wunder möglich, dass wir unsere Brüder so sehen können, wie GOTT sie schuf. Und die Liebe, die wir in ihnen sehen, strahlt auf uns zurück, die wir bereit waren, unsere eigene Sicht aufzugeben. Wie wundervoll ist es, in einer Welt zu leben, die nur mehr die LIEBE GOTTES widerspiegelt. Wie wundervoll ist es, endlich zu sehen!

Johannes' Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 351-360 findest du auf der LESESEITE.
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(aus "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry)

Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1333
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 14. Was bin ich? - Lektionen 351 - 360 *)
« Antwort #46 am: 24. Dezember, 2019 12:04:04 »
14. Was bin ich?
Lektion 358
Kein Ruf an GOTT kann ungehört oder unerwidert bleiben. Und dessen kann ich sicher sein: SEINE Antwort ist die, die ich wirklich will.

Zitat von: Johannes‘ Kommentar zu Lektion 358
Wie könnten wir uns daran erinnern, was wir wirklich wollen, wenn wir vergessen haben, wer und was wir sind? Deshalb lernen wir, in allem auf IHN zu vertrauen. Denn ER hat weder SEINEN SOHN vergessen noch vergessen, dass SEIN WILLE und der Wille SEINES SOHNES eins sind.

 :lieben2:

Johannes' Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 351-360 findest du auf der LESESEITE.


Offline Melanie

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 391
Re: Übungsbuch Teil II: 14. Was bin ich? - Lektionen 351 - 360 *)
« Antwort #47 am: 25. Dezember, 2019 09:27:34 »
14. Was bin ich?
Lektion 359
Die Antwort GOTTES ist irgendeine Form des Friedens. Jeder Schmerz ist geheilt, alles Elend ist ersetzt durch Freude. Alle Gefängnistüren sind geöffnet. Und jede Sünde wird lediglich als Fehler aufgefasst.

Zitat von: Johannes‘ Kommentar zu Lektion 359
Die Welt, die wir zu sehen glauben, existiert nicht. Denn der Gedanke der Trennung ist nur eine Illusion, und keine Illusion hat in Wahrheit irgendeine Wirkung. Lasst uns deshalb heute nur die Schau des HEILIGEN GEISTES verwenden, die uns eine Welt zeigt, in der vollkommener Frieden herrscht, Schmerz undenkbar ist und nur Freude der Zustand aller ist, die dort leben.

Lass mich erkennen, dass Sünde nicht möglich ist.
Lass mich sehen, dass Schmerz und Elend durch Freude und Frieden ersetzt sind.
Es war lediglich ein Missverständnis.
Ich hatte unrecht. Trennung war nie möglich.
 herzaugen kuschl :wbaum:

Johannes' Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 351-360 findest du auf der LESESEITE.

Offline karin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1333
    • Wunderommunikation - INFOSEITE
Re: Übungsbuch Teil II: 14. Was bin ich? - Lektionen 351 - 360 *)
« Antwort #48 am: 26. Dezember, 2019 11:31:45 »
14. Was bin ich?
Lektion 360
Friede sei mir, dem heiligen SOHN GOTTES. Friede sei meinem Bruder, der eins mit mir ist. Lass alle Welt durch uns gesegnet sein mit Frieden.

Zitat von: Johannes‘ Kommentar zu Lektion 360
Wie friedlich ist eine Welt, wenn alle, die dort leben, vollkommen sündenlos sind? Und wer möchte ein anderes Urteil fällen? Heute wollen wir uns daran erinnern, dass wir SÖHNE GOTTES sind, eins mit unserem VATER in ewiger Sündenlosigkeit. Durch uns ist alle Welt gesegnet mit Frieden.

  :schwebi: :wolki:

Johannes' Kommentar zum Begleittext und zu den Lektionen 351-360 findest du auf der LESESEITE.